7 Monate und dreht sich nicht, aaaaaber...

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von tamseb 11.12.09 - 10:40 Uhr

Hallo,

Finn, 7 Monate, kann sich nur vom Bauch auf den Rücken drehen. (Er tut es sehr selten)
Vom Rücken auf den Bauch schafft er überhaupt nicht. Jedoch kann er krabbeln und sich seit 2 Tagen hoch ziehen und steht dann #schock

Finde das nicht normal. Er mag auch überhaupt nicht auf dem Rücken liegen, weder beim spielen noch beim schlafen. (Absoluter Bauchschläfer)

Ist das alles normal?

LG
Tamara

Beitrag von kachu 11.12.09 - 10:48 Uhr

Das ist normal, jedes Baby hat sein eigenes Tempo in der Entwicklung.

Mein Sohn zum Beispiel konnte sich schon mit 3 Monaten vom Rücken auf´m Bauch drehen und zurück.
Jetzt ist er 8 Monate alt und läut schon an der Hand.

Seitdem er sich drehen kann, ist er ein Bauchschläfer. Auf dem Rücken kriegt man ihn nicht gedreht. Sogar im Kinderwagen lag er auf den Bauch und hat rausgeguckt.

Also mach dir keine Sorgen, es geht schon alles seinen Weg.

Gruß Monique

Beitrag von samcat 11.12.09 - 11:27 Uhr

auf jeden fall. brauchst dir keine sorgen machen. lg

Beitrag von janavita 11.12.09 - 11:32 Uhr

Hi... es ist alles im "grünen Bereich" ;-) Meine Maus konnte mit 5 Monaten krabbeln und mit 8 Monaten ist sie schon gelaufen - selbständig - jetzt ist sie 10 Monaten und ich muss immer Leuten erklären, dass sie nicht klein ist sondern erst 10 Monaten - weil sie ständig sagen: Schaue, so ein kleines Mädchen. Dann stauen sie noch mehr.

Sie war auch absolut Bauchschläfer - von Geburt an.

Gruß

Beitrag von smutje 11.12.09 - 13:09 Uhr

Hallo,

denke auch, daß alles normal ist.
Lena (7 1/2 Monate) konnte sich mit 3 1/2 Monaten vom Rücken auf den Bauch drehen. Bis heute (!) kann sich sich nicht bewußt zurück drehen, sie fällt dann immer um und haut sich mächtig am Kopf#schmoll
Dafür konnte sie mit 6 1/2 Monaten krabbeln und zieht sich jetzt seit ca 2 Wochen überall zum stehen hoch und freut sich riesig über die neue Perspektive. :-p

Mein Sohn (jetzt 22 Monate) konnte damals als Baby nicht auf dem Po sitzen! Hat er erst mit 13 Monaten gemacht als er anfing zu laufen. Heute sitzt er ganz selbstverständlich auf dem Po.

So hat jedes Kind seine eigenen "Macken".
Wenn du dir aber doch Sorgen machst, geh doch zum KiA und lass ihn auf evtl. Blockaden oder ähnliches untersuchen. Vielleicht bekommst du Krankengymnastik verschrieben.

Alles Gute und weiterhin viel Spaß an deinem "Steher";-)

LG
smutje mit Tim und Lena