ab wann merkt man eigentlich...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von snoopy29585 11.12.09 - 11:10 Uhr

...obs geklappt hat???

lg chrisi

Beitrag von schnuller1978 11.12.09 - 11:14 Uhr

an NMT wenn man einen Positiven Test in der Hand hat


#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl

LG

Beitrag von snoopy29585 11.12.09 - 11:16 Uhr

na das weiß ich auch. grins. nee mal im ernst gibt es irgendwelche anzeichen wo man drauf achten kann??

lg chrisi

Beitrag von schnuller1978 11.12.09 - 11:18 Uhr

eigentlich nein weil wie gesagt

PMS und Schwangerschaftanzeichen gleich sind:-p

Beitrag von tatzi 11.12.09 - 11:15 Uhr

...wenn die Mens ausbleibt und/oder der Test positiv ist....

Alles andere, können ss-Beschwerden sein oder PMS.
Lässt sich leider nicht wirklich unterscheiden.

Beitrag von andrea-0279 11.12.09 - 11:20 Uhr

Naja ich bin mir sicher das es sachen gibt..

Auf das übliche wie brustspannen oder ul schmerzen verlasse ich mich nicht mehr denn das habe ich seitdem ich wieder übe jeden monat ab es :-[

mein eindeutigstes zeichen VOR nmt war im sommer, ich konnte mich nicht riechen und ich mochte meinen geliebten kaffee nicht mehr..

dachte erst es liegt an ner anderen kaffeemarke die wir hatten, aber dem war nicht so..

ich bin mir sicher das es frauen gibt die merken das es geklappt hat bevor sie einen positiven test in der hand halten^^

lg
andrea

Beitrag von sarah05 11.12.09 - 11:27 Uhr

Also ich hatte es einfach im Gefühl und es hat gestimmt :-)