Neu und sooooo hibbelig

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von nieba 11.12.09 - 11:20 Uhr

Hallo erstmal an alle,

bin neu hier und will mich erstmal kurz vorstellen.
Bin 30 Jahre und seit August mit meinem Schatz verheiratet.
Sind jetzt im 2. ÜZ.
War am 11.ZT bei FÄ, die meinte der ES würde die nächsten 1-2 Tage stattfinden.
Hatten dann auch an diesem Abend #sex.
Am 20. ZT hatte ich einen Tag lang ne Blutung. Am 22.ZT nochmal ne minimale bräunliche SB.
Heute bin ich ZT 29 und keine Mens in Sicht.

Bin so aufgeregt. Meint ihr es hat schon beim 2. mal geklappt?
Wann sollte ich wenn testen? Einerseits würd ich gerne, andererseits hab ich auch riesen Angst. #zitter

freu mich über Eure Meinung. #danke

LG Barbara

Beitrag von mimona80 11.12.09 - 11:22 Uhr

Hey wie ist den dein Zyklus also dein NMT?#kratz

Beitrag von magnoona 11.12.09 - 11:38 Uhr

mhm, schwer was zu sagen, aber wenn du wirklich am ZT 12 oder 13 den ES hattest, dann müsstest du ja schon NMT haben oder gehabt haben. Dann kannst du morgen früh auch teesten, Angst verstehe ich, aber der TEst ändert ja nix am Ergebnis ;-) Bei mir hats letztes mal auch im 2. ÜZ geklappt. Jetzt hibbel ich gerade im 1.ÜZ...hast du irgendwelche Anzeichen? Gruß S.

Beitrag von nieba 11.12.09 - 11:46 Uhr

Wie lange mein Zyklus war weiss ich nicht so genau.
Im 1. ÜZ war er 24 Tage. Davor hab ich ja die Pille genommen.

Anzeichen hatte ich die letzten Tage nur ziemliches Unterbauchziehen, als ob meine Mens kommen würde.

Was sagt ihr zu der Blutung am 20.ZT? Hatte da schon gedacht, dass es dieses Mal nix wird. War aber nur einen Tag lang.

Hätte nie gedacht, dass einen das alles so mitnimmt. will auch meinem Mann nicht ständig mit Vermutungen , Schwanger/nicht Schwanger, auf den Keks gehen.

Beitrag von magnoona 11.12.09 - 11:57 Uhr

könnet ja vom Zeitpunkt sehr gut ne Einnistungsblutung gewesen sein? SB oder frisches Blut?
Ich sag meinem Mann auch nix...sonst macht der mich noch mit verrückt...

Beitrag von nieba 11.12.09 - 12:03 Uhr

am 20.ZT war ne frische blutung.
hab auch nur einen 25-Test zu hause.
Morgen wäre ZT 30. Vielleicht mach ich morgen früh mit Morgenurin den TEst.
Ihr müsst mich aber aufbauen, falls der negativ ist. Darf gar nicht daran denken. #zitter

Beitrag von nicolemsl 11.12.09 - 12:06 Uhr

Ich würde testen! Die kurze Blutung könnte ein Einistungsanzeichen sein ;), vom Zeitraum, beim nem 28 Tage-Zyklus würde das genau hinhauen (ES+6)!
Also los: Test holen!

Ich drück dir die Daumen! (bin auch im 2 ÜZ)
Schick mir Viren, wenns was zu feiern gibt.

Viel #klee

Beitrag von nieba 11.12.09 - 12:13 Uhr

Hallo nicole,
meinst du jetzt einfach so, ohne Morgenurin?
Oh nein ich sterbe vor Aufregung!