Ebay Bewertungsfrage

Archiv des urbia-Forums Internet & Einkaufen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Internet & Einkaufen

Kein Gedrängel, keine Ladenöffnungszeiten, alles auf einen Klick. Das Internet wird immer beliebter als Shoppingmeile und Informationsbörse. Fragen zu Angebot, Abwicklung, Versand können hier gestellt werden.

Beitrag von mini-bibo 11.12.09 - 11:39 Uhr

Moin ;-)

So, nun habe ich gefragt, wegen dem Päckchen, was seit letzter Woche unterwegs sein soll...

Der VK schrieb, er hätte die Adresse falsch aufgeschrieben und ds Paket käme nun zurück, wer würde es dann gleich an die richtige Adresse senden. Er schrieb auch, das es ihm leid tue...

So, das Paket ist natürlich noch nicht da, aber was denkt ihr, wie würdet ihr das Bewerten?

LG mini-bibo

Beitrag von gaeltarra 11.12.09 - 11:47 Uhr

Hi,

wie oft hast du nachgefragt? Hat der VK sich gleich deswegen gemeldet? Wie sind sonst die Bewertungen bezüglich Versand?? Hast du den Eindruck, dass der VK ehrlich ist? Wann hat er das Paket verschickt? Ist es versichert mit Sendungsnummer?

Wenn alles in sich schlüssig und die Ware dann vollkommen o.k. ist, würde ich positiv bewerten - das ist ein Fehler, der passieren kann (jedoch nicht sollte).

Momentan sind Pakete länger als sonst unterwegs wegen der Weihnachtszeit, kann also ganz sicher 4 - 7 Tage dauern. Du siehst glaube ich am Poststempel, wann das Paket verschickt wurde??

LG
Gael

Beitrag von mini-bibo 11.12.09 - 12:43 Uhr

Hallo Gael,

ich habe 7 Tage gewartet und dann angefragt, ob und wenn ja, wann, das Paket verschickt wurde.
Daraufhin kam die Antwort, das er die falsche Adresse draufschrieb und das Paket nun zu ihm zurück komme und er es dann nochmal mit den richtigen Angaben losschicke.

Er hat sonst alles Positive Bewertungen und auch was den Versand anging (sofern der in der Bewertung geschrieben wurde) wars wohl immer schnell...

Er hat mir auch die Sendungsnummer geschickt, ist also insofern schon schlüssig...

LG mini-bibo

Beitrag von gaeltarra 11.12.09 - 12:58 Uhr

Hi Mini,

also, ich würde dann positiv bewerten. Es dauert, bis so ein Paket wieder an den Absender zurückkommt...

Er hat ja durch die falsche Adresse die doppelten Portokosten, muss man auch sehen und daher denke ich schon, dass es ein Versehen war mit der falschen Adresse.

An "übersehene" Flecken glaube ich ja nicht, da gäbe es von mir ein negativ, aber "falsche Adresse" ist durchaus möglich, zumal wenn der Verkäufer mehrere Auktionen zu dem fraglichen Zeitpunkt hatte. So eine Straße oder Postleitzahl sind schnell falsch draufgekritzelt (Zahlendreher z. B.).

Ich darfs gar nicht erzählen - aber mir passiert heute noch, dass ich meine frühere Postleitzahl angebe, unter der ich 40 Jahre lang gewohnt habe... #hicks#klatsch

LG
Gael

Beitrag von swety.k 11.12.09 - 11:58 Uhr

Fehler können passieren. Wenn das Päckchen bald ankommt, würde ich trotzdem positiv bewerten.

Fröhliche Grüße von Swety

Beitrag von schnitte19840 11.12.09 - 17:12 Uhr

ganz deiner Meinung.