Ohne Mann - kein Baby....

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von froschi0812 11.12.09 - 11:52 Uhr

Hi Mädels,

bin grade echt deprimiert... meine Mann hat im Dez. eine neue Stelle angenommen (alte Firma war insolvent).

Leider ist diese 200 Kilometer weit weg.

Seitdem wir das wissen, üben wir etwas "gezielter", leider hat es bisher nicht geklappt.

Jetzt hatte ich mir Hoffnung gemacht, dass wir es diesen Monat trotzdem noch ein Mal probieren können, weil geplant war, dass er am Di/Mi nach Hause kommt.

Jetzt hat er grade erfahren, dass er da auf Dienstreise muss.#heul

Es sieht schwer danach aus, dass er unter der Woche ab Januar ständig unterwegs ist.

Wir werden Sonntag ein Bienchen setzen und dann kann ich nur noch hoffen.

Wenns nichts wird, kann ich unseren 2. KW wohl erstmal an den Nagel hängen!

Dabei habe ich vor ca. einem Jahr inständig auf meine Mens gewartet. Weil ich dann noch nicht wieder ss sein wollte....man, dass erscheint mir jetzt so bekloppt.

Hab grade das Gefühl, es bleibt bei dem einen....

Sehe grade wohl etwas sehr schwarz.

Sorry, fürs Rumheulen....

Beitrag von semra1977 11.12.09 - 12:06 Uhr

Hey Du brauchst Dich nicht entschuldigen, uns allen geht es mal sehr schlecht!

Echt blöd mit der Dienstreise von Deinem Mann... Aber Kopf hoch, bei mir hat es mit nur einmal Bienchen gesetzt geklappt! Gib die Hoffnung daher noch nicht auf. Es ist wirklich nur eine reine Kopfsache. Ich weiß, das hörst Du bestimmt sehr oft, aber glaub daran!

Und sieh´s mal so rum, viele bekommen nicht mal ein Kind, Du bist bereits Mutter, wieso bitte soll es dann nicht ein zweites Mal klappen! ES WIRD KLAPPEN!!

LG & Viel #klee

Beitrag von schnuller1978 11.12.09 - 12:20 Uhr

hey kopf hoch !!#liebdrueck

Ich weis wie es dir geht mein Mann ist auch oft unterwegs und bleibt auch mal zwei Wochen am Stück weg.

Irgendwann klappt es zeitlich vieleicht so das du dein ES am Wochenende hast und das reicht auch dann.

Ich habe auch schon ein Kind und es hat auch so geklappt also nicht traurig sein wir haben zumindest schon eines:-D

LG Annette

Beitrag von wintersun 11.12.09 - 12:33 Uhr

mein mann und seine arbeitskollegen sind manchmal bis zu 15 monate von uns frauen weg...sie kommen nur einmal fuer ca 2 wochen heim.
so viele frauen werden in den 2 wochen schwanger, es ist als ob der koerper weiss jetzt oder nie und der eisprung kommt aus dem nichts und total unregelmaessig.
das klingt jetzt verrueckt ich weiss, aber ich kann dir nur von den erfahrungen meiner freundinnen erzaehlen...

gib die hoffnung nicht auf. vielleicht klappt es ja. weihnachten steht vor der tuer und manchmal gibts ja auch weihnachtswunder ;)