Trombozyten zu niedrig 37 SSW.Was kann ich dagegen tun?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von murmeltier5 11.12.09 - 11:55 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

War gestern beim Gyn und er sagte mir jetzt schon zum 2 mal das er mit dem Wert der Trombozyten nicht zufrieden sei.Der Wert lag bei 128.Ich weiß nicht was im Normalbereich liegt.Was kann ich denn dagegen machen das der Wert wieder Steigt.Wofür ist dieser wert den Wichtig?Und noch eine Frage was kann passieren wenn er noch mehr sinkt und ab wann wird es kritisch?Ok waren noch zwei Fragen#hicks.Habe den Arzt gefragt und er sagte wir warten erst mal den Bluttest ab und ich soll mir keine Gedanken machen.

Ich danke euch fürs lesen,

Lieben Gruß Maren

Beitrag von spidi111 11.12.09 - 12:00 Uhr

oh wird das immer gemacht?Also mir wird nur noch Blut abgenommen für Eisenwert sonst nix!Komisch!LG

Beitrag von murmeltier5 11.12.09 - 12:03 Uhr

Hallo,
Also bei mir ja ,Ich glaube das liegt damit zusammen das er in der 33 SSW( glaube ich ) Blut abgenommen hat und da war der Wert schon nicht ok.Darum die Kontrolle.

LG und eine schöne Entbindung

Beitrag von spidi111 11.12.09 - 12:03 Uhr

http://de.wikipedia.org/wiki/Blutbild

hab das gefunden

Beitrag von murmeltier5 11.12.09 - 12:07 Uhr

Danke#liebdrueck

Beitrag von jolin80 11.12.09 - 21:36 Uhr

Hallo ,

kenne ich , genau deswegen muß ich die letzten Wochen alle 3 Tage zum Blut abnehmen.

Die Thrombozyten sind für die Blutgerinnung wichtig .

In Zusammenhang mit anderen Laborwerten (Gestoselabor) kann man ersehen ob sich ein sog. Hellp Syndrom entwickelt .
Dann kann es unter Umständen sehr schnell sehr gefährlich für Mutter und Kind werden .

Bleib erst mal ruhig und warte die Werte ab , je nachdem wirst du stationär in die Klinik müssen .

LG und alles Gute !