Brauch mal eure Hilfe! Eben FA Besuch

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von polokaefer 11.12.09 - 12:18 Uhr

So war eben beim FA dachte weil ich ZT 10 bin lass ich Sie mal schauen, ob sich dort was entwickelt hat.

Tja sehen konnte Sie welche.... aber:

Sie hat noch eine andere Entdeckung gemacht.

Nein ich bin leider noch nicht schwanger. :-)

Sie hat ein Myom festgestellt. Beim erstasten (was üblich wäre) konnte Sie Es nicht feststellen, sondern hat es erst beim US festgestellt.

nun will Sie eine Zweite Meinung haben und ich hab am 21.12. einen Termin in KKH zum Gespräch und zur Untersuchung.

und evtl. wegen OP-Termin schon mal absprechen.
Es kann halt passierern das es Operativ entfernt werden muss.

nun zu meiner Frage:
Hat das auch jemand von euch???
Wenn ja habt ihr es wegmachen lassen?
und wie lange musstet ihr warten bis ihr weiter Bienchen setzen konntet?

Danke für eure Antworten, weiß nicht so recht was ich davon halten soll.