mal ne peinliche Frage ICSI Warteschleife und Tampon?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von feelini 11.12.09 - 12:22 Uhr

darf ich den reinmachen, denn wir fliegen nochmal in den urlaub jetzt und ich hab angst das dann die pest kommt mitten beim stadtbummel??


danke

bin TF+5

Beitrag von pieruline 11.12.09 - 12:25 Uhr

#kratz Wie machst Du das denn sonst?

Also, ich nehme einfach welche mit und wenn es kommt, such ich mir ne Toilette...

Machst Du Dir sonst immer vorsorglich rein????

Beitrag von feelini 11.12.09 - 13:29 Uhr

ganz ehrlich habe seit jahren immer jeden tag einen gaaanz kleinen drin..:-) hasse slip einlagen..:-)

Beitrag von feechen-linda 11.12.09 - 12:25 Uhr

Hallo Feelini,

ich würde es nicht machen, nimm lieber eine Slipeinlage. Wenn du nämlich den Tampon zu lange drin lässt, ist das ja ein guter Nährboden für Keime und mir persönlich wäre das zu gefährlich. Oder nimm ne Always, die ist nicht so dünn wie ne Slipeinlage und fängt doch auch einiges auf, wenn es soweit kommen sollte, was wir ja alle nicht hoffen.

Viel Glück,
Linda

Beitrag von feelini 11.12.09 - 12:30 Uhr

ja hast recht trau mich nämlich auch nicht.. wird ja immer von abgeraten...

an was man immer dneken muss alles wahnsinn

Beitrag von feechen-linda 11.12.09 - 12:33 Uhr

Du schaffst das schon und ansonsten kannst du dir ja immer noch hier einen guten Rat abholen.

Kenne das selber, hätte man dich selber gefragt, hättest du die Lösung gewusst, aber selber steht man oft davor und sieht den Wald vor lauter Bäume nicht! #liebdrueck