Haare aufhellen

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von schlafwuff 11.12.09 - 12:28 Uhr

Hallo!

Im Zuge meiner Komplettverwandlung, (Ich plane eine Brustverkleinerung) möchte ich auch meine Haarfarbe verändern. Habe sie jetzt Schwarzbraun. Ist eigentlich meine Naturhaarfarbe, hab sie jetzt aber nach etlichen Fehlgriffen (flasche Tönung. sah immer Lila aus) des Frisörs selbst drüber gefärbt.

Nun ist meine Frage ob es denn möglich wäre sie komplett aufzuhellen also quasi blondieren und dann halt eine Tönung drüber zu machen. So das sie am Ende halt so mittel bis hellbraun sind. Das das nicht unbedingt gesund für die Haare ist, ist mir natürlich klar. Aber wie schon gesagt ich möchte mich ja komplett verwandeln. Hab ja auch noch ein bissl Zeit und die letzte Färbung war im September.

Wär nett wenn mir da jemand weiterhelfen könnte.

LG

Beitrag von minimaus75 11.12.09 - 16:48 Uhr

Hallo,
möglich ist es schon, durch Blondierung, wie du ja schon schriebst.
Ich beschäftige mich auch gerade mit dem Thema und bin dabei auf folgende Seite gestoßen:

www.haarforum.de

Lies da mal unter "Haare färben", da gibt es viele Tipps, falls du keinen Frisör dran lassen willst.

LG

Beitrag von ralucy 12.12.09 - 08:37 Uhr

Hallo,

wenn Du Dich nicht ärgern willst, lass das von einem Friseur machen!


LG#blume