wie muß die Tempi nach ES steigen ???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von catwisle 11.12.09 - 12:38 Uhr

Hallo,
war gerade beim FA wegen meinem Zyklus. FA sagt, je steiler die Temperatur nach ES ansteigt, desto besser. Ein treppenförmiger Anstieg würde auf eine evtl. Störung im der 2 ZH hinweisen.

Stimmt das so ? Ich dachte immer, dass es egal ist wie die Temperatur steigt, hauptsache mind. 0,2 Grad höher als der höchste vorangegangene Wert. ??

Kenn mich jetzt nicht mehr so aus. #kratz #kratz #kratz

Viele Grüße Catwisle

Beitrag von muttiator 11.12.09 - 13:13 Uhr

Das sieht bei jedem anders aus.
Die Tempi sollte nach einem ES oben bleiben aber alles andere ist egal. An der Länge der Hochlage kann man sehen ob evtl etwas nicht mit deinen Hormonen stimmt. Die Kurve kann auf etliche Störungen hinweisen, muss aber nicht!
Such dir eine richtige NFP-Beraterin, die lernen das sehr intensiv ein ganzes Jahr lang und nicht nur wenige Std wie manche Ärzte.
Die kann dir auch evtl sagen welcher Arzt in deiner Umgebung in NFP geschult ist.