Welche Skier (aus Hart-Plastik) für 2-3jährige ?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von kiwi1896 11.12.09 - 13:35 Uhr

Hallo! :-)

Könnt ihr Skier für 2 / 3 -jährige empfehlen ???

Danke,
kiwi1896 #klee

Beitrag von anno1978 11.12.09 - 14:20 Uhr

Hallo...

ich finde Ski für dieses Alter einfach nur daneben.
Die große Tochter meines LG hat in dem Alter von der Oma Plaste-Ski bekommen und sie einmal angehabt, weils die Oma so wollte. Naja nun liegen sie schon 3 Jahre im Keller und werden auch da bleiben, denn meine Kleine Maus (2J.+4M.) wird die bestimmt nicht unter die Füsse bekommen.

Wie gesagt, einfach nur ein Fehlkauf!

LG anno1978

Beitrag von kiwi1896 11.12.09 - 14:24 Uhr

Danke für die Antwort:

Kleinere Kinder stellen sich aber gerne darauf und lassen sich auch gerne durch "falche Land" im Schnee ziehen !!! #hicks

Beitrag von aliner 11.12.09 - 15:00 Uhr

Warum daneben ?
Wenns nach mir ginge, dann hätte unser Sohn (gerade 3 geworden) schon längst mit dem Skifahren angefangen :-) Wir haben solche Dinger seit 1 Jahr im Keller stehen, von der Patantante, die schnallt man sich unter die normalen Winterstiefel, ganz süß und das kann auch funktionieren.
Unser Sohn wollte leider bisher nicht. Die gabs bei uns auf dem Basar für 10 EUR, neu sind die aber auch nicht viel teurer.
Die nächsten Ski, die wir kaufen, sind dann aber gleich richtige. Es kommt doch auf die Gegend an, auf die Eltern und das Umfeld. Wir wohnen quasi im Skigebiet und sind absolut heiß auf Skifahren, da ist das doch klar, dass das Kind sämtliche Ausrüstung quasi schon zur Geburt bekommt !
Ein Spielgruppenfreund von unserem Sohn ist nur ein halbes Jahr älter und hätte am liebsten schon letzten Winter angefangen, er ist ganz heiß drauf.
Wenn das Kind Lust hat, ist doch toll. Kauf die Änfängerteile, ist ja nicht viel Geld kaputt, wenns nicht funktioniert.

Grüße Aline

Beitrag von kruemel1183 11.12.09 - 16:13 Uhr

Hi,

3 jährige auf Skiern, kein Problem. Ich habs selber mit drei gelernt. Aber bitte richtige Skier, richtige Bindung, richtige Skistiefel...

Ich habs damals auf so Plastikdingern gelernt...Ende vom Lied war ein doppelter Schien- u. Wadenbeinbruch!

Bitte nicht an der Ausrüstung sparen...Kann man alles für kleines Geld leihen!

LG
Judith mit Jonas, der diesen Winter auch mal auf Skier kommt