Winterjacke - Größe 68 für Februarbaby?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von dazz 11.12.09 - 13:51 Uhr

Hallo Mädels,

meine Schwägerin hat mir die Babyklamotten von meinem Neffen vermacht ...

Da ist auch 'ne Winterjacke dabei - allerdings Größe 68 - ... ist sie zu groß für ein Februarbaby?

Und so ein Wagensackteil ist auch dabei - auch Größe 68 -

Was meint ihr???

Soll ich mir eine kleinere Jacke holen? Welche Größe??

Danke euch

LG
dazz

Beitrag von littlequeen 11.12.09 - 14:03 Uhr

hmm... also ich würde sagen das die Jacke zu groß sein wird für den Anfang, würde eher davon ausgehen das 68 wahrscheinlich im Sommer passen wird. Würde Wintersachen, also für den Anfang in 50 oder 56 holen. Außer das fällt sehr klein aus - hast du das mal neben eine 50/56 er jacke gehalten? Sonst versuche es doch mal mit dem Trockner, vielleicht läuft sie ein wenig ein und passt dann?

Beitrag von jasminat 11.12.09 - 14:14 Uhr

Du erwartest ein Feb. Baby, dann würde ich fast sagen das die Größe 68 zu groß ist.
Fang lieber bei 50 - 56 an. LG Jasmina

Beitrag von casssiopaia 11.12.09 - 14:45 Uhr

Ich würde auch sagen, dass die Jacke viel zu groß sein wird. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass Winterjacken zudem oft größer ausfallen. Magdalena trägt Größe 80, ihr passt aber noch eine Winterjacke in 68.

Ich würde eine Winterjacke in 56 besorgen, maximal in 62. Allzu lange wirst Du die Jacke ja auch nicht brauchen. Februar-April. Kann durchaus sein, dass Du mit ner 56er hinkommst, weil die wie gesagt oft sehr groß ausfallen.

Was genau meinst Du denn mit "Wagensackteil"?

VG
Claudia

Beitrag von kathrincat 11.12.09 - 15:20 Uhr

56 hatte meine am anfang,

Beitrag von holidaylover 11.12.09 - 15:51 Uhr

zu groß!
GR. 50/56 nicht größer.
lg
claudia

Beitrag von skiddydelphi 11.12.09 - 16:42 Uhr

Sarah ist jetzt dann 10 Wochen und wir haben heute eine Winterjacke in 68 gekauft. Die ist noch ziemlich groß und ich denke, dass wir den Winter über damit gut auskommen werden.

Also lieber 56 kaufen. Dann bist gut in der Mitte und wenn die noch zu groß sein sollte, dann kannst die Ärmel ja umkrempeln. Aber in 68 wird dein Kind spurlos verschwinden ;-)

Beitrag von hoffnung2010 11.12.09 - 18:02 Uhr

hi,
in der 68 versinkt dein februarbaby definitiv!!! - die paßt im hochsommer, denk ich :-)

also die kannst dir sparen. mit den wagensackteilen kenn ich mich nich aus...

lg hoffnung

Beitrag von kleinemaus873 11.12.09 - 18:04 Uhr

Hallo Dazz

Lenny ist im FEbruar auf die welt gekommen und ihm war sogar 50zu groß#schock

68 ist definitiv viel zu groß. die größe hatte Lenny mit 6-7Monate und die passt auch heute teilweiße noch

Lg Kleinemaus und Lenny der am Sonntag schon 10monate wird#schock#verliebt

Beitrag von fibo 11.12.09 - 19:17 Uhr

Huhu

Mein Sohn war ein Januarbaby. Ich hatte eine Jacke in Gr. 62 gekauft. ( Esprit) Was soll ich sagen, er trägt sie diesen Winter, da es überhaupt nicht möglich war. Normalerweise trägt er Gr. 74/80. Also keine Ahnung was die sich dabei gedacht haben.

Habe mir dann auf die Schnelle einen Schneeanzug in Größe 50/56 gekauft. Den hatte er den bis ins Frühjahr an.

Würde bei einem Neugeborenen eh keine Jacke kaufen, ein Schneeanzug reicht voll und ganz und später dann eine Frühlingsjacke.

LG

Steffi

Beitrag von dazz 11.12.09 - 21:20 Uhr

Herzlichen Dank für eure Antworten

... also werd ich dann doch noch losziehen, und 'ne tolle Winterjacke kaufen.


... vor allem, wenn sie eh größer ausfallen ;-)

Danke euch,

LG
dazz

Beitrag von dentatus77 11.12.09 - 22:57 Uhr

Stina trägt jetzt 68, sie ist 6 Monate alt ;-)

Beitrag von mukmukk 11.12.09 - 23:38 Uhr

Hallo!

Es kommt wirklich darauf an, wie groß die 68 ausfällt aber ich denke auch, dass sie in jedem Fall zu groß sein wird.

Ich würde für ein Februarbaby übrigens gar keine Jacke wollen sondern nur einen Fleece- bzw. Schneeanzug kaufen. Meine Tochter ist inzwischen ein halbes Jahr alt und wir ziehen die diversen Jacken gar nicht mehr an sondern ausschließlich den Overall! Ist viel praktischer, gerade in der Babyschale rutscht die Jacke im Rücken immer hoch. Bei uns ist es echt schade um die schönen Winterjacken, die wir im Schrank haben!

Nur mal so als Idee...

LG,
Steffi

Beitrag von 2009mami 12.12.09 - 08:56 Uhr

Hallo, also 68 ist viel zu groß... Meine Maus ist 5 Monate und trägt Größe 68...