Frage zu utro

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von 111kerstin123 11.12.09 - 14:29 Uhr

hallo utro mädels,sagt mal ich bin nmt 3 und mir wurde erzählt das die mens erst kommt nach absezten von utro.aber meine fa meinte ich soll aufhören wenn die mens kommt*hääää#klatsch...musste wer von euch auch mit utro lange auf die mens warten....

Beitrag von skully1979 11.12.09 - 14:31 Uhr

Hi Kerstin,
na du! Ich war heute erst in der Klinik. Ich muss Utro nehmen nach dem Eisprung 2 Wochen lang! Dann sind meine Tabletten eh alle und wenn dann keine Mens kommt soll ich zum testen kommen! Ansonsten müssten die Tage nach dem Absetzen vom Utro kommen!
Ich hoff ich hab dir geholfen !
Liebe Grüsse#blume

Beitrag von 111kerstin123 11.12.09 - 14:36 Uhr

ach so....also heisst das dass ich es vergessen kann.das die mens nur nicht kam da ich utro genommen habe :-(:-(:-(:-(hatte so grosse hoffnungen....#klatsch

Beitrag von skully1979 11.12.09 - 14:40 Uhr

ich kann dir nur sagen wie es bei mir sein wird... Ich nehme es für 2 Wochen nach dem ES. Dann ist das Medikament eh alle! Zyklus kann dadurch auch länger werden, aber wenn ich nach dem aufhören keine Mens bekomme testen Sie mich! Falls man dann schwanger sein sollte bekomme ich Utro dann weiterhin! Du sollst die Hoffnung nicht aufgeben, kann ja sein das es geklappt hat!#klee

Beitrag von tanja070779 11.12.09 - 14:42 Uhr

Hallo,

also ich hab tägl. eine oral eingenommen und meine Mens kam immer pünktlich:-[ Mein FA sagte immer solange nehmen bis Mens kommt!
Hoffe die Info hilft D:-Dir ein bißchen

Lg Tanja

Beitrag von 111kerstin123 11.12.09 - 14:44 Uhr

jeder sagt etwas anderes so ein mist:-(

Beitrag von tanja070779 11.12.09 - 14:47 Uhr

vielleicht ist es eben einfach bei jedem unterschiedlich warum er die Utros nehmen muß?

Beitrag von skully1979 11.12.09 - 14:47 Uhr

genau das denke ich auch!!!#danke

Beitrag von skully1979 11.12.09 - 14:47 Uhr

Kerstin ich weiss ja nicht ob es Unterschiede gibt wenn Ihr Clomifen noch dazu einnehmt. Weil das Medikament nehme ich nicht...

Beitrag von 111kerstin123 11.12.09 - 14:59 Uhr

ich glaub ich heul gleich bin totl alle langsam also wenn ich jetz nciht ss bin werde ich mich zuück ziehen...kann das langsm nicht mehr.hatte diesmal so wahnsinnig viel hoffnung...und die fa ist nicht da ein mist.habe grad angerufen..aber sie will sich auf jeden fall noch melden heute mal sehn:-[

Beitrag von molly78 11.12.09 - 15:18 Uhr

Hallo,

meine Mens kam immer erst einige Tage nach Absetzen.

Das finde ich aber komisch vom FA. Bist Du NMT +3 oder -3? Sonst mach doch einen Test. Wenn er positiv ist, nimmst Du es wweiter, wenn negativ, dann kannst es absetzen.

LG MOlly

Beitrag von 111kerstin123 11.12.09 - 16:11 Uhr

plus 3 habe grad mit clearblue getestet aber der zeigt fehler an ich dreh grad durch...bin jetz mit den rad im regen zur apho gedüst und hab neue geholt jetz binn ich erste mal vollkommen aus der puste und pullern muss ich nicht scheise