bin geschockt. SILOPO

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von babygirlalicia 11.12.09 - 14:56 Uhr

waren heute in der krabbelgruppe, war auch ganz net wie immer. heute kam eine neue mutter dazu. ihre kleine 6wochen alt. ich konnte es mir nicht nehmen lassen die kleine mal zu heben, in den ersten monaten sind sie eben zu süss. soweit war alles gut, bis der maus die mützte hochrutchte und ich sie ihr wieder aufziehen wollte.

und da kam der schock

die kleine hatte ohrringe!!!:-[

ich sprach sofort die mutter darauf an, die mir sagte ist doch süss haben sie selbst gemacht da es ja kein juwelier machen wollte.

hallo??? ist doch klar das das kein mensch macht.
ich sage ja nichts wenn jemand sein baby durchstechen lässt, ist jedem seine sache. finde es ja auch nicht hässlich, muss zugeben habe auch schon darüber nachgedacht, aber NEIN!!! meinem kind füge ich doch nicht unnötig schmerzen zu.

ich wäre der mutter am liebsten an den hals gesprungen wenn die hebi mich nicht gleich gebremmst hätte.

mir tut das kind so leid, auch noch selbst gestochen. das entzündet sich doch bestimmt.


sorry musste nur mal meinen frust ablassen, und sorry fürd silopo.


lg

Beitrag von drele74 11.12.09 - 15:00 Uhr

Dir auch noch einen schönen Freitag!!!!

Beitrag von babygirlalicia 11.12.09 - 15:01 Uhr

danke dir auch

Beitrag von zaubermaus666 11.12.09 - 15:25 Uhr

#rofl

Beitrag von mcdolly 11.12.09 - 15:05 Uhr

lasst sie soch machen ,ist ihr kind . ist schlimm sowas !! aber was nützt es wenn du dich aufregst?? ändert das was? NEEEEE
es gibt halt solche mütter und mir tun auch die babys leid aber auregen tue ich mich nicht mehr

schönes wochenende und immer ruhe bewahren

lg daniela mit 2kids ohne ohrringe :-)

Beitrag von babygirlalicia 11.12.09 - 15:06 Uhr

ja hast schon recht aber der schock als ich das sah sitzt jetzt noch.

danke dir auch

Beitrag von mcdolly 11.12.09 - 15:08 Uhr

versteh das ja , aber es bringt nix wenn die mutter das als richtig empfindet :-( verstehs auch nicht aber mich regt das halt nicht mehr auf

lg daniela

Beitrag von lalal 11.12.09 - 15:09 Uhr

Hallo.

Erst mit 6Wochen? Ich habe das direkt nach dem KH -Aufenhalt machen lassen, ist doch auch besser wenn die noch so lütt sind, sind die schmerzen ja schneller vergessen.

Freitage find ich übrigens klasse, schönes WE.

Beitrag von rainbow310380 11.12.09 - 15:14 Uhr

ja wir auch, das wurde bei der u1 angeboten 2 kinder ohren stechen lassen zum preis vom einen :-p

Beitrag von mcdolly 11.12.09 - 15:15 Uhr

und bestimmt auch gleich bauchnabelpiercing oder ???

*ironie*

Beitrag von rainbow310380 11.12.09 - 15:49 Uhr

ja stimmt woher weißt du das? warst du auch da #rofl

Beitrag von amelie74 12.12.09 - 17:57 Uhr

Das die Kleine mit 6 Wochen Ohrringe bekommt, finde ich okay...Ich bekam meine bei der Geburt.

Das sie die jedoch selber stach ist nicht so toll.

Warum habe ich in diesem Forum bei diesem Thema immer das Gefühl, dass Mütter, die Ohrringe fürs Baby wollen hier teilweise massiv angegriffen werden???

Diese Diskussion hatte ich hier nämlich schon und bin fast gesteinigt worden.