hilfe, sie schläft so lang...

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie euer Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von kathrin33 11.12.09 - 15:31 Uhr

hallo!
meine tochter (8wo alt) schläft seit 4,5 std war mit ihr spazieren vorher ca.2std.
das hat sie noch nie gemacht und es ist auch schon seit ner std fläschchenzeit. soll ich sie wecken?
normalerweise schläft sie nur ca.2std tagsüber!
krieg langsam angst..
wie ist das bei euren kleinen?
liebe grüsse

Beitrag von carmen.30 11.12.09 - 15:51 Uhr

Hallo,

da mach dir mal keine Sorgen....Die Kleinen schlafen so wie sie es brauchen... Mein Zwergis nun 13 Wochen alt und schläft auch mal mehr und mal weniger, das is kein Problem... Auch er verschläft dann schon mal eine Flasche... Also ich würde sagen lass die Maus schlafen und weck sie nich, wenn der Hunger kommt wird sie schon wach werden :)

Alles Liebe

Carmen& Fynn

Beitrag von kathrin33 11.12.09 - 15:58 Uhr

danke dir!
witzig... hab dir auch gerade geantwortet auf deinen beitrag in `Baby`
;-)
#herzlich

Beitrag von sephora 11.12.09 - 16:09 Uhr

hey,
ich kenne das nur zu gut...wenn sie kaum schlafen dann ist man übermüdet und wenn sie auf einmal so lange schlafen dann macht man sich sorgen :-9
Babys verändern sich manchmal von Tag zu Tag...lass sie einfach schlafen, sie wird schneller wieder aufwachen als dir lieb ist *lol*
Ich denke, sie wird ihren schlaf schon brauchen..und wir Erwachsenen schlafen ja auch nicht immer gleichlang.

lg

Beitrag von schwilis1 11.12.09 - 16:41 Uhr

ich waer so froh wenn der kleine hier /6 wochen) es heute auf eine stunde schlaf bringt. mal schauen. er hängt jetzt gerade vor meinem Bauch im Tuch... ich bin gespannt wie lange es anhält... :)

aber stimmt schon. erst wuenscht man sic dass sie länger schlafen und dann tun sie es und dann macht man sich sorgen.