Wird es wirklich besser? Bitte ma schauen

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von carmen.30 11.12.09 - 15:43 Uhr

Hallo liebe Mamas,

also mein Zwerg wird morgen 3 Monate alt. Seit einer Woche is er nach dem aufstehen gut drauf aber spätestens 2 Stunden danach gehts los... Er quengelt und motzt und schreit was das Zeug hält#zitter Und dann kann ich auch machen was ich will er lässt sich nich beruhigen#schmoll Und glaubt mir ich zieh das volle Programm durch mit Tragen, Pucken, singen usw...
Habe ja die Vermutung dass es Schub und Zahneinschuss zusammen sind aber sicher bin ich mir da auch nich wirklich.... #kratz
Naja und schlafen tut er auch sehr unruhig...

Wird das denn mit 3 Monaten echt besser mit den Schreiattacken???

Wie war/is es denn bei Euch so?

Würde mich sehr über Antworten freuen

Wünsche allen schon mal ein schönes Wochenende

#herzlich Carmen& Fynn morgen 3 Monate

Beitrag von jumarie1982 11.12.09 - 15:52 Uhr

Hallo Carmen!

Mein Alex ist jetzt 7 Monate alt, abr nach 2 maximal 2,5 Stunden ist er schlicht und ergreifend MÜDE #gaehn

Ich still ihn dann, dabei schlaft er ein und alles ist gut!
Vielleicht ist dein Krümel auch müde!
Versuchs mal!

LG
Jumarie (& Frosch Alex - heute 7 Monate alt, gerade beim Nachmittags-Brust-Schlaf)

Beitrag von kathrin33 11.12.09 - 15:54 Uhr

hallo carmen
ich glaube das ist ein schub, meine kleine ist gard auch irgendwie aus dem rythmus und ist 8wo. alt.
schau mal hier:
http://www.hallo-eltern.de/M_Baby/wachstumsschub2.htm
drück dir die daumen dass es bald besser wird!
lg kathrin