wie nehmt ihr .....

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von happymomi 11.12.09 - 16:09 Uhr

am schnellsten ab,habe knapp 10 kg noch bis zu meinem ausgangsgewicht.mein kleiner ist jetzt knapp 8 monate

Beitrag von redenmitniveau 11.12.09 - 16:17 Uhr

also, wichtig ist nicht wie man am schnellsten abnimmt, sondern dauerhaft und gesund!

und da gibt es kein patentrezept, jeder ist anders,....

am besten bewährt hat sich aber ernährungsumstellung und sport in der kombination.

was natürlich etwas schwierig wird mit baby... aber genau das werde ich für meinen teil machen...

meine kleine ist jetzt 3 monate alt, im jänner fange ich mit meinem programm an.

andrea

Beitrag von schwilis1 11.12.09 - 17:03 Uhr

naja am schnellsten ginge es wahrscheinlich ohne essen und viel viel viel bewegung... (hab ich durch... nicht nochmal)
wie vorrednerin schon geschrieben hat ist es wohl wichtiger wie man gesund und bleibend abnimmt. schliesslich wuerd ich gern noch ne weile stillen und nicht schon wieder mich und meine Gesundheit runieren :)
ich hab mich entschieden da nichts weiter zu machen. wenn ich abnehm durch die bewegung und das stillen gut. wenn nicht. dann nicht. ich werd nicht anfangen kalorien zu zählen oder oder oder... nee nee...

Beitrag von widowwadman 11.12.09 - 18:03 Uhr

In dem ich weniger Kalorien zu mir genommen habe als ich verbraucht habe.

http://www.bleibfit.at/kalorien_rechner.phtml

Stillen verbraucht ca 500kcal am Tag extra (wenn man voll stillt). Man muss aber wirklich aufpassen und auch mal auf der Packung lesen was drin ist, und auch alles mit zaehlen. Ich goenne mir zwischendurch auch was Suesses oder Fast Food, aber ernaehre mich hauptsaechlich zucker-und fett-arm.

Zusaetzlich hlift Sport, und auch einfach mal das Auto stehen lassen und laufen. Als ich mit der Kleinen noch daheim war bin ich auch mal gut die 4 Meilen (6km) zur Krabbelgruppe gelaufen und danach auch wieder zurueck. Jetzt, wo ich wieder Vollzeit arbeite habe ich dafuer leider nicht mehr so viel Zeit, aber versuch nach wie vor regelmaessig Joggen und Schwimmen zu gehen.

Ich hab so ueber 30kg abgenommen im Laufe von 10 Monaten und halte mein Wunschgewicht jetzt schon seit fas 2 Monaten.

Beitrag von widowwadman 11.12.09 - 18:05 Uhr

Kalorienzaehlen heisst uebrigens nicht ne Crash-Diaet zu machen. Es reicht schon wenn du zwischen 300-500kcal am Tag einsparst um so langsam aber dafuer dauerhaft abzunehmen.

Beitrag von nadine84 11.12.09 - 21:27 Uhr

bei mir ging es durchs Stillen weg.

Hatte schon nach 6 Wochen mein altes Gewicht und sogar noch etwas weniger als vorher. War aber eher ungewollt, dass die Pfunde so purzelten.

LG Nadine mit Melina (16 Wochen) #blume