bauchweh nüchternerbrechen..bitte hilfe

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von teufelchen67 11.12.09 - 16:13 Uhr

Hallo

meine tochter 5 hat heute nacht wieder erbrochen und starke Bauchschmerzen gehabt, das hat sie in den letzten wochen öfters, auch das sie einfach zwischen durch mal würgt ohne erbrechen, wir waren heute beim Arzt, am montag bekommt sie blutabname und ultraschall, habe natürlich angst das es ein geschwür oder schlimmeres sein könnte, wer kennt diese symptome?

Teufelchen

Beitrag von barzoli 11.12.09 - 20:04 Uhr

Hallo Teufelchen,

wie schätzt Du denn Deine Tochter ein bezüglich Schmerzen? Kann sie genau erklären wo und was ihr wehtut?

Wie oft hat sie schon nüchtern erbrochen? Bricht sie NUR nüchtern oder auch mit vollem Bauch?
Ist ihr vorher übel?
Gibt Deine Tochter sonst noch irgendwelche Beschwerden an? Bzw. ist Dir irgendetwas aufgefallen?


Grüsse
Barzo