12 Tage Fieber HILFE!!??

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von giftzwergal1988 11.12.09 - 16:13 Uhr

Hallo!

Mein Problem steht ja schon oben!
Montag den 30.11. hatte meine kleine ( 15 monate) abends 39.8 fieber
am nächsten tag waren wir beim kinderarzt der nichts finden konnte. und uns wieder nach hause schickte!! seit dem hat mein kind jeden tag bis 39 fieber und bekommt jeden tag 2 zäpfchen! wir haben 3 mal harn kontrolliert und ein mal das blut! und niemand weiß was sie hat!

Sie bekommt mehrere backenzähne auf einmal und isst kaum weil es ihr offensichtlich weh tut! ich tue alles gegen die schmerzen, dentinox, osanit zäpfchen aber ich weiß nicht mehr weiter.. kann das was ernstes sein das einer entdeckt wo auch das blut ok ist!

haben jetzt gestern ein antibiotika bekommen, wo mir gleich gesagt wurde wird wohl nicht helfen da es anscheinend keine baktrielle infektion ist! und dazu hat sie noch 3 kleine blässchen auf der lippe!!

kennt jemand sowas!! ich bin schon ein bisschen verunsichert trotz ständiger arzt bzw. spitalsbesuche!

freue mich über jede antwort.
lg bettina und michelle

Beitrag von itsmyday 11.12.09 - 19:52 Uhr

Meine Tochter hatte das auch......und das AB hat sehr wohl geholfen!!! #pro #freu

Ein viraler Infekt wäre nach 12 Tagen rum, sie wird vielleicht doch irgendwo einen Bakterienherd haben. Wir haben bei unserer Maus letztlich nicht rausgefunden, was sie hatte, aber Hauptsache wieder gesund.....#schwitz

Alles Gute!!
Itsy

Beitrag von giftzwergal1988 12.12.09 - 16:24 Uhr

na dann bin ich mal guter dinge das es sich bald bessert!!!

danke :-)