Bitte Hilfe - Bauchkrämpfe

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sandra-24 11.12.09 - 16:42 Uhr

Hallo Ihr lieben Kugelbäuche!

Habe seit ca. 2 Stunden immer wieder Bauchkrämpfe die kurz anhalten und dann wieder weg sind, sich aber immer wieder wiederholen... Das tut so weh! Mach mir richtig Sorgen #zitter
Hatte heute schon zweimal Durchfall (sorry aber ist so) und weiß jetzt nicht ob die Bauchkrämpfe von dem kommen oder sind das sog. Übungswehen? Hat man die um die Zeit?

Liebe Grüße
Sandra mit Würmchen 21. SSW

Beitrag von marzena1978 11.12.09 - 16:45 Uhr

Ab zum Arzt mit dir!!!! Ich hatte das auch die Woche und das waren Wehen, will dir keine Angst machen aber sicher ist sicher. Lass es abklären.
LG#herzlich

Beitrag von sandra-24 11.12.09 - 16:47 Uhr

Und was wurde dann mit dir gemacht? #zitter

Beitrag von stern5555 11.12.09 - 16:48 Uhr

HI,

lass es abklären, das können wirklich auch Wehen sein. Wenn es immer wieder kurz ist. Was dann gemacht wird entscheidet der Arzt oder das KH.

Drück dir die Daumen.

LG
Karo

Beitrag von marzena1978 11.12.09 - 16:49 Uhr

Gründlich untersucht, Muttermund alles, CTG und jetzt strenge Bettruhe, muss Medis und Magnesium nehmen. Bei mir war ein Pilz dran Schuld, ich habs nicht gemerkt, erst durch die Bauchschmerzen.

Beitrag von freno 11.12.09 - 16:47 Uhr

Ich würde es auch lieber abklären lassen. Aber wenn nichts ist, dann hast du einen Magen-Darm- INfekt.

Viel Glück

Freno

Beitrag von sandra-24 11.12.09 - 16:48 Uhr

Danke. Hab grad schon eine Tasche gepackt falls ich ins KH muss. Wart noch eine Stunde, wenn dann noch immer dann fahre ich.

Beitrag von binci1977 11.12.09 - 16:48 Uhr

Hi!

Ist das so im Oberbauch?
ich habe das auch seit 2 Tagen. Magen Darm-Infekt mit durchfall, Gleiderschmerzen ect.

Das geht gerade rum.

Gute besserung.


Bianca 19.SSW

Beitrag von sandra-24 11.12.09 - 16:50 Uhr

Es ist so eher Unterbauch, seitlich vom Bauchnabel #zitter

Beitrag von christbaumkuegelchen 11.12.09 - 16:52 Uhr

Hallo!

Da schließe ich mich den Mädels an. Geh zum Doc.

Ich bin jetzt seit 2 Wochen krank geschrieben, und soll mich schonen. Habe dann wirklich tagtäglich den Ball flach gehalten und mir für jeden Tag eine Sache vorgenommen. Gestern war es ein kleiner Lebensmitteleinkauf mit meinem Freund.

Im Geschäft hatte ich auf einmal auch Bauchkrämpfe und konnte gar nicht mehr gerade stehen. Heute Morgen war es zwar etwas besser, aber ich bin sicherheitshalber zum Doc.

Und was soll ich sagen... es waren wohl mehr als Übungswehen, mein Muttermund ist weicher als er sein sollte. Jetzt heißt es noch mehr Beine hoch und hoffen, dass es wieder vorbei geht.

Hab seit gestern richtig Angst...das erste Mal in meiner Schwangerschaft. War die ganze Zeit so stolz, dass ich keinerlei Beschwerden hatte und hab auch die Signale meines Körpers ganz gerne mal übersehen.

Also lieber einmal zu viel als einmal zu wenig zum Arzt.

Ich drück die Daumen!!!

LG

Beitrag von sandra-24 11.12.09 - 16:54 Uhr

Danke, lieb von dir. Bisher war alles perfekt in der SS drum habe ich auch so Angst weil jetzt plötzlich was anders ist als es sein soll..

Beitrag von binci1977 11.12.09 - 16:56 Uhr

Hi!

Ja würde auch sagen, geh zum Doc. bei mir ist es nur im Oberbauch und d ist ja jetzt der Magen zusammengequetscht, aber wenn es in der Nähe des Nabels ist, würde ich schon mal schauen lassen. nicht, dass es doch Wehen sind.

Bianca

Beitrag von miamina 11.12.09 - 18:27 Uhr

Geh besser ins KH!
Hatte das in der letzten Schwangerschaft auch. Als wir beim Eishockey zugeschaut haben, hatte ich plötzlich Schmerzen, sodass ich kaum mehr stehen konnte und daheim Durchfall. Dachte auch erst an einen Magen-Darm Infekt. Waren dann doch im KH und da durfte ich dann auch erst mal bleiben. Vorzeitige Wehen, MuMu verkürzt und Fingerkuppen breit auf und das ganze in der 24 SSW. Naja, letztendlich ist doch alles gut gegangen und ich durfte nach ein paar Tage wieder heim. Allerdings mit Wehenhemmern in der Tasche, für den Notfall.;-)
Also will dir jetzt keine Angst machen, aber sicher ist sicher!

LG Mia