Geschenk für Heilig Abend 6,5 Jahre

Archiv des urbia-Forums Kids & Schule.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kids & Schule

Kleine Kinder, kleine Sorgen - große Kinder, große Sorgen? Schulschwierigkeiten oder anstrengender Streit ums Aufräumen: Lest und diskutiert mit. Und da die Vorbereitung der Einschulung ansteht: Hier begleitet urbia-TV Vater und Tochter beim Schulranzenkauf.

Beitrag von sternschnuppe24 11.12.09 - 16:54 Uhr

Hallo zusammen,

ich brauche noch eine Idee, für meinen Sohn zu Weihnachten. Er bekommt von Lego ein großes Raumschiff, was wir dann zusammen am nächsten Morgen aufbauen werden - er hat sich das so gewünscht - war aber auch richtig teuer. Jetzt brauche ich noch eine Idee für ein Spielzeug, was er an Heilig Abend gleich spielen kann. Was liegt bei Euch unter dem Weihnachtsbaum??

Gruß Nadine

Beitrag von risala 11.12.09 - 17:00 Uhr

Hi,

warum baut ihr das nicht direkt auf? Dann kann er danach damit spielen. So halten wir es jedenfalls bisher. Wir machen die Bescherung extra so gg 17 Uhr, damit wir die neue Playmobil Könígsritterburg gemeinsam aufbauen können und direkt danach damit spielen.

Fabian bekommt von uns zu dieser wirklich teuren Sache, noch 2 Bücher und Pferdebettwäsche. Von meinem Vater ein Playmobil Katapult + Avatar-DVD-Box.

Was es von meiner Mutter und Oma gibt - keine Ahnung...

Alles andere von den Omas gibt es erst am 26.12., wenn wir mit meiner Schwiegerfamilie feiern.

Vielleicht gibt es passende "Kleinteile" die ihr noch kaufen könnt und die schneller aufgebaut sind - das würde doch auch passen!

Gruß
Kim

Beitrag von baltrader 11.12.09 - 23:37 Uhr

Ich fand es gerade toll am Heilig Abend bis spät abends mit dem Papa die Geschenke zusammen zu bauen, das machte fast mehr Spaß, als das auspacken.
Im Schulalter ist das doch auch nicht mehr so das Problem, wenn die Kinder nicht um 20.00 Uhr im Bett liegen...
So halten wir es bei uns jetzt auch, letztes Jahr gab es das Playmobil Containerschiff, ein Lego-Prinzessinen-Schloß und tausend andere Teile, die beklebt oder zusammengebaut werden wollten, die Große hat mit Begeisterung geholfen, gespielt wurde erst am nächsten Tag. Für den Kleinen war es interessanter das neue Fahrrad in der Wohnung hin- und herzufahren unter Papas Aufsicht.
Wie gesagt, die Uhrzeit war uns egal (machen erst spät Bescherung / so gegen 19 Uhr), weil vorher ruhig gegessen wird und dann geht es nochmal an die Luft.

Ansonsten wenn Ihr absolut nicht zusammen aufbauen wollt, baut es wie schon vorgeschlagen den Abend vorher und packt es im Ganzen ein.

Lg,

Mimi

Beitrag von risala 14.12.09 - 12:30 Uhr

Hi,

wir machen die Beschwerung dieses Jahr recht früh (also gg 17 Uhr), weil die Burg eine Aufbauzeit von ca. 2h hat (unser Sohn hilft natürlich) und wir müssen auch noch mit den Hunden die Abendrunde gehen. Na - und an Weihnachten muss niemand früh ins Bett! Da darf Fabian so lange aufbleiben, wie er mag (meist krabbelt er irgendwann gg 22/23 Uhr müde auf die Couch und ist innerhalb von 2min eingeschlafen ;-)).

Gruß
kim

Beitrag von risala 11.12.09 - 17:02 Uhr

Vergessen: Fabian ist auch 6,5 Jahre alt (*26.3.03) - und wäre mega enttäuscht, wenn wir die Ritterburg erst am nächsten Tag aufbauen würden!

Beitrag von barbarelle 11.12.09 - 17:53 Uhr

Hallo Nadine,

als unser Kind das Haus von Playmobil bekam, haben wir es am Tag zuvor aufgebaut und nett eingepackt.

Es hätte wirklich zu lange gedauert es an Heiligabend aufzubauen und sie wäre garantiert nicht mit einem anderen Spielzeug genug abgelekt gewesen.

Nur mal so als Idee.

Ansonsten könnte ich ein Gesellschaftsspiel vorschlagen. Jemand spielt mit ihm und ein anderer (Papa?) baut auf. ;-)

Viel Spaß
Barbarelle

Beitrag von 3erclan 11.12.09 - 17:59 Uhr

Hallo

das ist ein Grund von vielen dass es bei uns die Bescherung erst am 25.12 Morgens ist.

Man hat nicht den zeitdruck mit Aufbau und spielen aber Bett usw..

Meine haben dann de nganzen Tag Ruhe.wir fahren nicht weg

lg

Beitrag von gismomo 11.12.09 - 18:01 Uhr

Hallo Nadine,

meine Kinder bekommen Lego und jeder ein Gesellschaftsspiel, welches wir dann gleich am Heiligen Abend zusammen spielen können - falls nicht das Lego total in Beschlag genommen und den ganzen Abend gebaut wird!

lg
K.

Beitrag von gr202 11.12.09 - 23:53 Uhr

Unser Sohn - im September 7 geworden - bekommt

Carrera Bahn

Lego City Überwachungswagen

2 Shaun das Schaf DVDs

1 Buch

1 Leselampe


Von Oma:

Lego Technik etwas Kleines

Von Patentante:

Lego Agents etwas Kleines
Bügelperlen (ich wunder mich immer, daß er noch so begeistert damit bastelt)

Von anderer Patentante:

??? großes Paket, schon mit der Post gekommen

Von Freunden:

Lego Technik was Kleines

Von seiner großen Schwester:

Lego Spiel Race 2000

Vom Onkel????

Da meine Mutter und mein Bruder + Schwägerin Heiligabend bei uns sind, werden wir sicher mit der Wii spielen, bestimmt aber auch die Carrerra-Bahn aufbauen.

Gruß
GR