Morgenpipp... aufheben ???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von ninchen22422 11.12.09 - 17:39 Uhr

Kann mir denn dazu jemand eine gescheite Antwort geben ???

Vielen Dank schon mal für ernst gemeinte Kommentare...

IG

Beitrag von ella173 11.12.09 - 17:42 Uhr

was willst du denn hören??

klar kann man das aufheben

Beitrag von ninchen22422 11.12.09 - 17:43 Uhr

will mich ja nur vergewissern....

obs auch brauchbar ist....

Beitrag von ella173 11.12.09 - 17:44 Uhr

klar kannst es in kühlschrank stellen oder halt nicht aber immer auf zimmertemperatur wieder bringen vorm testen

Beitrag von ninchen22422 11.12.09 - 17:46 Uhr

hatte den verschlossen den tag über in der abstellkammer...

net warm,also ohne heizung....

hab halt nen 10er hier liegen und möchte nicht bis morgen früh warten....und hab eben zuviel getrunken...urin ist total verdünnt

Beitrag von katta83 11.12.09 - 17:43 Uhr

soweit ich weiß, kommt es immer drauf an, wofür du es brauchst!

Für Tests beim FA (zB bei ner Blasenentzündung) muss es noch recht "frisch" sein (so sagt mein Doc es zumindest). In der Beschreibung für meine Ovus steht, dass man den Urin auch aufheben kann, ggf kühlen sollte, er beim Test aber Zimmertemperatur haben sollte! Ich vermute, für nen SST genauso, die Hormone sind da ja sehr ähnlich...

Hoffe, ich konnte dir damit helfen!
Liebe Grüße, Katta

Beitrag von 5kids 11.12.09 - 17:43 Uhr

Ja kannst du bis zu 72 Stunden im verschlossenen Behälter aufheben,kein Problem! ;-) Am besten im Kühlschrank und vor dem Test auf Zimmertemperatur bringen..

Beitrag von muggelsunny 11.12.09 - 17:47 Uhr

Auch wenn mir gleich wieder ins Knie fährst....

kannste machen... hab ich bei meiner 1ten tochter auch und abends im Beisein meines Mannes positiv getestet. Habs ne Std vorher aus Kühli genommen dass es warm war bzw Zimmerwarm...

der positive Test ist etz 7,5Jahre alt

Beitrag von muggelsunny 11.12.09 - 17:50 Uhr

bitte, gern geschehen!! :-p:-p:-p:-p

Beitrag von ninchen22422 11.12.09 - 17:51 Uhr

genauso alt ist mein erster sst mittlerweile auch...

hab ihn gerade gemacht, aber sieht wohl neg aus... :-(

Beitrag von muggelsunny 11.12.09 - 17:53 Uhr

hm... das blöde bei Ovus ist, das die eben auch kurz vor Mens als positiv an schlagen...warum auch immer

Beitrag von ninchen22422 11.12.09 - 17:55 Uhr

DAS weis ich auch...nur haben sie das seit 15 ÜZ zum ersten mal getan...

also...beruhig dich, sst ist blütenweis, ich mal wieder am boden zerstörrt und du hast jetzt deine ruhe #aerger

Beitrag von carrie23 11.12.09 - 19:06 Uhr

Sorry aber die Einzige die hier austickt bist du.
Sie hat dir nur gesagt dass sie von Orakel nix hält und das tue ich auch ned.
Ich hab im Zyklus vor Mariella auch ein positives Orakel gehabt und war nicht schwanger-die Chance ist trotzdem 50:50.
Also komm mal wieder runter