ZT 10 und blutiger ZS??

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von snoopster 11.12.09 - 17:49 Uhr

Hallo,

ich bin etwas verwirrt. Dachte gestern noch, der ES naht. Mir war übel, Ziehen in den Leisten und langsam kommt auch ziehbarer ZS.... Und was seh ich heute?? Der ZS ist rosarot, und mit ein paar "Blutfäden" durchzogen.
Wirklich nicht heftig, nur minimal...

Was ist das??

Oh Mann, das gefällt mir gar nicht :-(

LG Karin

Beitrag von deichkind. 11.12.09 - 18:07 Uhr

Hej Karin,

ran an den Mann#sex, das heißt vermutlich, dass soeben der Eierstock gerissen ist, um eine Eizelle freizugeben, sozusagen EISPRUNG#ei! Viel Spaß, bei mir hat es im letzten Zyklus zum Erfolg geführt#schwanger. Hier gleich noch ein paar Viren von mir an dich.

Viel Glück#klee

Beitrag von snoopster 11.12.09 - 18:17 Uhr

Oh danke, das beruhigt mich.

Ich hab gestern mit ner Freundin telefoniert, die hatte auch Blutungen, leichte, dachte es wären ihre Tage... Gut, was ist das Ergebnis?? Ja, genau #schwanger :-)

Sie meinte, es waren wohl "ES Blutungen"...
Hatte noch NIE davon gehört... Naja, dann glaub ichs mal und bin heute lieb zu meinem Mann...
Obwohl, ZT 10 ist schon arg früh, oder nicht??

LG Karin

Beitrag von ina175 11.12.09 - 20:58 Uhr

Ich würde auch sagen ES-Blutung #pro So ähnlich sah meine Einnistungsblutung aus.

ZT 10 ist früh aber es gibt Sachen die es nicht gibt ;-) Eine Freundin dachte bei ZT 8 kann nichts passieren, tja die kleine Maus ist jetzt 18 Monate ;-)

LG, Karina mit Marius (*16.1.07) und 2 #stern im #herzlich