wasctumhormon mangel.

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von jana-lena 11.12.09 - 18:08 Uhr

hallo bei meine tochter wurde waschtumhormon fest gestehl.alle ratten mir von eine homonterapie ab.wer hat schon so was mit gemacht.meine tochter ist im november 4 geworden sie ist 90 cm gross und wiegt um die 11 kilo. ich weiss nicht mehr weiter was soll ich tun. habe angst wegen nebenwirkungen

Beitrag von glu 11.12.09 - 18:49 Uhr

Mein Mann hat sich über 12 Jahre gespritzt und es geht ihm ausgesprochen gut ;-)

Ich kenn ein Mädchen das ebenfalls Hormone nimmt und auch ihr geht es gut damit!

Ich würde aber einen Spezialisten aufsuchen!

lg glu

Beitrag von jana-lena 11.12.09 - 19:13 Uhr

danke dir für deinen antwort.wir sind schon bein einen spezialisten.ich habe nur agst vor nebenwirkungen.ab wie viel jahren h dein mann damit angefanen.wie gross ist er geworden? mein arzt meint wenn ich nichtz unternehme wir meine kleine nur 1,40 gross sein. #zitter

Beitrag von glu 11.12.09 - 23:21 Uhr

Mit sieben Jahren hat er angefangen uns ist nun 1,68 cm groß!

Nebenwirkungen hatte er keine!

lg glu

Beitrag von butler 11.12.09 - 20:26 Uhr

Ein kumpel von mir hat das auch hinter sich und dem geht und ging es super.
lg
PS. schau mal bei reha kids da findest du bestimmt Erfahrungsberichte

Beitrag von hoeppy 11.12.09 - 21:00 Uhr

Hallo,

ich muss auch demnächst in eine Spezialpraxis mit meiner Tochter... Sie ist 4,5 Jahre alt, wiegt etwa 14 Kilo und ist etwa 99cm groß....

Jetzt soll geschaut werden ob es daran liegt dass ich so klein bin (159cm;Mein Mann ist 170cm groß), oder ob sie nen Mangel an diesem Hormon hat.

Wurden bei Deiner Tochter die Handknochen ausgemessen??

Deine ist ja nochmal wesentlich keiner als meine... Ich würde eine Behandlung dann schon in Erwägung ziehen...

LG Mona

Beitrag von jana-lena 11.12.09 - 21:11 Uhr

hallo ja bei ihr wurde schon handkochen messung gemacht.ich bin auch 1,58 und mein mann 1,72. ich wollte erstmal mit heilpraktiker versuchen manche sagen mann könnte da was machen.danke für deine antwort.

Beitrag von hoeppy 11.12.09 - 22:11 Uhr

Meine Schwiegermutter ist knapp 150cm groß....

Sie hat damit auch problemlos 3 Kinder bekommen.

Sie ist für ihre Größe normalgewichtig (etwa 49Kilo) und findet immer ohne Probleme Kleidung....

Sie sagt sie findet es herrlich "so klein" zu sein....

LG Mona

Beitrag von jana-lena 12.12.09 - 14:40 Uhr

hallo meine mutter und schwigermutter sind nicht so klein mutter 1.60 schwigermutter 1,57.dafür meine omas die uhromas von meine tochter. die beiden sind zwieschen 1,50 und 1,53 gross.ich muss am montag in der klinik anrufen ich habe bis jetzt nur mit eine kranken schwester gesprochen und sie hat mir aus den akten vor gelesen das bei meine tochter ein wastumhormonmangel da ist.der arzt war leider nicht mehr im haus. ich verstehe nicht deine tochter ist ja nicht so klein da hort sich doch gut an 99 cm und 14 kg. ich wede dir berichten wenn ich mit der klinik gesrochen habe.#blume

Beitrag von jana-lena 12.12.09 - 14:47 Uhr

hallo ich bin noch neue hir ich weiss ich ob meine nachricht bei dir ankommen obich es richtig abschike.schreib bitte zurück wenn meine nachricht bei dir ankommen.danke

Beitrag von zwerg76 12.12.09 - 21:36 Uhr

Hallo hoeppy,

ich finde Deine Tochter mit 4,5 Jahren und fast einem Meter dazu 14 kg auch nicht zu klein wenn ich ehrlich bin. Hat Euch da ein Arzt zu geraten oder kommt das von Euch? Also die Besorgnis??

Ich bin selbst nur 1,53 cm und mein Mann 1,82 cm und unser Sohn ist 6 und ca. 1,17 cm..uns wurde gesagt dadurch das er zwar immer an der untersten (Jungen) Wachstumsgrenze wächst und das stetig, dass das kein Grund für eine Hormontherapie darstellt. Und ich finde kleine Männer noch einen Takt schlimmer als ne kleine Frau - bin ja selbst eine.

Uns wurde ausgerechnet..anhand der bisherigen Wachstumskurve (aber ohne Handknochenmessung), dass er ca. 1,76 cm groß werde würde. Ist zwar jetzt kein Riesenmann aber ich finde es reicht..

Lg, Zwerg76