komm grad von der Hebi ...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von tweety111 11.12.09 - 18:44 Uhr

Hey ihr,

Vorweg, ich hab ET am 19.12.

Ich komm grad von der Hebi. War zum CTG und zur Untersuchung dort weil ich heut ständig regelartige Schmerzen hatte und Schmerzen im Rücken.

Letzte Woche Dienstag war ich beim FA ... Kopf im Becken, alles wie es sein soll, lässt sich auch nicht mehr verschieben.

Heute, Hebi, Kopf nicht im Becken #schock ....

Bin total durcheinander jetzt #schmoll.

Sie sagt von der Woche her is das Baby reif zum kommen, aber von der Lage überhaupt nicht.

Ich soll mich mit nem KS anfreunden. Das Baby ist auch recht groß, wurde vor 4 Wochen schon auf 3500g geschätzt.

CTG ohne Befund, Muttermund zu.

Hab am DI wieder FA-Termin und dort soll dann besprochen werden wie und was.

Was meint ihr dazu?? Was soll ich n nu machen?

Lg tweety (ET-8)


Jetzt soll ich am Di zum normalen FA Termin und mit ihm besprechen was gemacht wird.

Beitrag von babsi1972 11.12.09 - 18:47 Uhr

Och das ist ja ein Schock. Aber nachdem sich anscheinénd noch nichts tut, besprich das am Dienstag in Ruhe mi deinem FA.

Alles Gute
Babsi

Beitrag von tweety111 11.12.09 - 18:49 Uhr

Zu dumm nur dass mein FA in Amerika ist :-(
Da is nur der andere von der Gemeinschaftspraxis da ... aber gut, kann man nich ändern. Der wird schon auch wissen was Sache ist. Der hat halt eben den Befund vor 2 Wochen gegeben, mit Kopf fest im Becken.

Beitrag von kleiner-gruener-hase 11.12.09 - 18:50 Uhr

Was du machen sollst? Ruhig bleiben!

Mir wurde bei 34+0 gesagt, dass unser Kind schon 3200g hat und ich mit mindestens 4 kg Geburtsgewicht rechnen könne.

Gestern (38+0) war ich zur Anmeldung im KH, da war nicht mehr von einem Riesenbaby die Rede. Er ist normal entwickelt für die SSW und alles ist ganz so wie es sein soll.

Nur weil der Kopf noch nicht im Becken ist, musst du auch nicht mit einem KS rechnen. Unsere Tochter ist damals erst während der Geburt ins Becken gerutscht und das kommt gar nicht so selten vor.

LG vom #hasi ET- 13

Beitrag von tweety111 11.12.09 - 18:56 Uhr

Also kann ich noch hoffen dass es vlt doch natürlich noch geht?

Ich hab ja die Hoffnung dass es jetzt so läuft, wir machen uns voll den Kopf und die Kleine macht sich von alleine aufn Weg.

Bin halt irgendwie total verwirrt jetzt.

Beitrag von kleiner-gruener-hase 11.12.09 - 18:58 Uhr

Lass dich nicht verrückt machen, manchmal erledigt sich das eben doch alles von ganz allein. #liebdrueck

Viel zu oft verschätzen sich Ärzte/ Hebammen und schüren Ängste wo keine sein müssten.

Beitrag von tweety111 11.12.09 - 19:01 Uhr

Ok, dann werd ich morgen ganz normal wieder zu meiner Heilpraktikerin gehen zur Akupunktur und mach mir jetzt keinen Kopf mehr.

Meiner Kleinen gehts super und das is ja das wichtigste.

Und wenn mein FA am Di auch sagt, um nen KS kommen wir nich rum, dann lass ich das nächste Woche dann auch gleich machen.

Beitrag von kroenchenprinzessin 11.12.09 - 19:02 Uhr

Als ich mit meiner 4. im Kh ankam war der Kopf noch abschiebbar, 8 Minuten später war sie auf der Welt, sie sollte auch 4000-4500 gramm wiegen raus kamen 3720 gramm und nur ein Stich genäht...

Was issn das für ne Hebi #kratz
Kaiserschnitt weil Kopf nicht fest im Becken ist, oh mei ...

LG Becky mit BabyBoy#klee34.SSW und #klee#klee#klee#blume an der Hand!
http://babymuecke.unsernachwuchs.de/home.html

Beitrag von juju277 11.12.09 - 19:16 Uhr

Hi,

warum musst du dich jetzt auf nen KS einstellen #kratz?
Hatte quasi den gleichen Befund wie du am Abend vor der Geburt, paar Stunden später war mein Sohn da, spontan und ohne Komplikationen.

LG juju

Beitrag von baby.2010 11.12.09 - 19:48 Uhr

#kratzeine hebi meint,du sollst dich mit nem KS anfreunden???#kratz

das mit köpfchen fest und dann wieder abschiebbar hatte ich auch in 2 SSen.die waren dann erst bei geburt vernünftig.

dein baby hat doch noch 1-3 wochen zeit...
erstrecht wenn ctg o.b. war:-)

bleib locker und vertraue deinem baby.:-D