ich habe beschlossen doch schwanger zu bleiben

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von 24hmama 11.12.09 - 19:54 Uhr

hallo

die letzten Tage hatte ich immer schon gehofft dass es los geht (38ssw - ab morgen 39ssw)

Heute war ich im Kh zum Ctg und da mein Frauenarzt dort Dienst hatte, wurde das CTG im Kreiszimmer gemacht.

#schock
Da kamen die ganzen Erinnerungen hoch-
ich sah das Zimmer in dem ich Daniel geboren hatte
und lag aber dann in dem daneben- was aber genauso aussieht #schwitz

ICh lag da 20 Minuten und wurde immer nervöser und unruhiger- das hat wohl auch mein Kleiner gemerkt-
denn er war dann sehr unruhig...

Dann habe ich beim Ultraschall noch erfahren,
dass ich wohl ein 4 kg Baby bekomme #schock

Jetzt will ich erst recht nicht-

trotz der ganzen Schmerzen- ich bleib schwanger!!!!
#cool

och menno-
ich weiß dass ich Mist verzapfe,
aber ich habe jetzt echt Panik bekommen-
es kommt alles wieder hoch.

Wäre er doch schon die letzen Tage rausgekommen-
wo ich sooo "bereit" war-
und jetzt kommt er bestimmt wo ich gar nicht mehr will ;-)

silopo #schwitz


lg kati mit daniel und bauchbewohner Et-15#zitter

Beitrag von claudiab80 11.12.09 - 19:58 Uhr

In der ersten SS wurde mir auch ein 4kg - Baby vorausgesagt #schock
Letztendlich kam meine Maus mit gerade mal 2800g #verliebt

Ach ja, und die mit in meinem Zimmer lag, der ihre Kleine kam mit sage und schreibe 4800g #schock #zitter #heul
So sah das Kind aber auch aus :-p #hicks

Alles Gute #klee

Claudi

Beitrag von 24hmama 11.12.09 - 20:01 Uhr

hi

ja vielleicht hat er dann auch etwas weniger,
aber es dürfte hinkommen,
weil der Kleine schon von anfang an immer viel mehr hatte,
als was in der Woche üblich war #schwitz

mal sehen- danke!

Beitrag von lila_23 11.12.09 - 20:48 Uhr

"So sah das Kind aber auch aus"

#augen

Beitrag von susi321 11.12.09 - 23:42 Uhr

#augen

Beitrag von lila_23 12.12.09 - 22:16 Uhr

was willst du mir denn sagen?!

Beitrag von suzi_wong 11.12.09 - 20:00 Uhr

Ich sage dazu nur zwei Dinge....

KEIN Baby ist jemals drinnen geblieben #rofl

Und .....PDA! :-)

Spaß beiseite. Überall auf der Welt bekommen Frauen Babies, teilweise allein ohne zu wissen was auf sie zu kommt. DU wirst es schaffen, weil es abermillionen andere auch geschafft haben!

Ich drücke dich gaaaaaaaaaanz fest!!! Und Tschacka!!!

Melanie mit Sahra*2006 #verliebt und #ei 12.SSW #verliebt
http://suziwong.jimdo.com/ #blume

Beitrag von 24hmama 11.12.09 - 20:02 Uhr

hi

ja ich weiß war ja auch ein silopo-
ich musste nur gerade irgendwo meine ANgst etwas loswerden ;-)

danke!

Beitrag von baby.2010 11.12.09 - 20:00 Uhr

looooooool (sorry)

so gehts mir auch andauernd.einerseits dauerts noch ein bisserl...andererseits MANCHMAL erinnerungen an die schmerzen#zitter

alles gute:-D

Beitrag von suriya 11.12.09 - 20:01 Uhr

ich krieg auch ne 4 kilo wurscht.sie war doch tatsächlich heut schon 3800gramm schwer und sie ist tierisch gross.ich hab kein vertrauen in meinen körper und ich bin genervt und andi ist genervt weil ich genervt bin.wir haben heut mittag beschlossen uns das nicht mehr anzutun.ich mein ich hab ja dann drei...versteh dich schon bin auch froh wenn das rum ist und vor allem alles normal gelaufen ist.

suriya mit riesen sannyas#verliebt#schwitz

Beitrag von anom83 11.12.09 - 20:01 Uhr

Hey du,

mach dir mal keine Sorgen, Niklas sollte auch mind. 4kg wiegen. Und, was war, er hat leichte 3070g gewogen. Da würde ich mal gar nichts drauf geben. Selbst am Tag vor der Geburt war er noch "mindestens" 3500g schwer....

Also, versuch einfach den Kopf frei zu bekommen.

LG und alles Gute

Mona und Niklas *30.05.2009

Beitrag von svenja1986 11.12.09 - 20:09 Uhr

Huhu,

oh ja solche Gedankengänge hatte ich auch. Zumal mein erstes Geburtserlebnis ja nicht so dolle war, denn es war eine stille Geburt im 7. Monat.

Nun ja und jetzt waren wir Mittwoch mit dem ganzen Vorbereitungskurs zur Kreissaalbesichtigung und da ist es mir in dem Kreissaal ganz schwummerig geworden#hicks Hab dort damals nicht entbunden aber trotzdem. Unsere Hebamme hat dann auch noch gesagt wenn man hier mal liegt gibt´s kein zurück, stimmt ja auch, aber das klang dann doch so nah...

Seitdem will ich gar keine Geburt, aber will das Püppi endlich kommt. Total bescheuert eigentlich#cool

Ich geh mal davon aus, das ist normal, eben das Ungewisse...

alles Gute dir,

lg Svenja

Beitrag von windelwinnie83 11.12.09 - 20:22 Uhr

süße, TIEF durchatmen!

bis jetzt sind sie alle raus gekommen!

und du solltest versuchen deine Gedanken der ersten Geburt nicht in den Vordergrund zu stellen, jede SS ist anders und somit auch jede Geburt!
Du schaffst das!!!

und diese Ängste kurz vorher sind völlig normal. Sprich mit deiner Hebi, vielleicht kann sie dir helfen!
oder dir was empfehlen damit du etwas ruhiger wirst!

Beitrag von schnuffeltuch 11.12.09 - 23:28 Uhr

Hi Kati,

ich kann dir sagen...auch ein 4 kg-Baby kommt irgendwie raus. *lach*

Meine 1. SS...meine Tochter kam mit 4440g zur Welt...und das sowas von problemlos und schnell.

Meine 2. SS...mein Sohn kam mit "leichten" 5100g auf die Welt. *gg* Auch auf normalem Weg.

Der 3. wog dann nur noch 3850g. #rofl

Grüssle Claudia

Beitrag von sohappy 12.12.09 - 09:39 Uhr

#schock#zitter