Wie schafft ih das ???

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von ninchen22422 11.12.09 - 20:20 Uhr

Ich habe eben maaaal wieder einen neg sst in den Händen gehalten...

Ihr seid ja im Fo-Kiwu-forum... ich übe nun schon mehr als ein Jahr...mit einer BS, wegen unklarem Adnex-TU, unendlichen verklebungen, 6 Clomi ZK´s...nun versuche ich es ganz banal mit MöPf...

Spermiogramm ist absolut in Ordnung...den neg Sst von eben habe ich weniger gut verkraftet,als ich dachte....

bin gerade zeihmlich am ende...

wie um alle sin der Welt schafft ihr das ????

Danke schon mal

Beitrag von mizz 11.12.09 - 20:29 Uhr

Die Hoffnung stirbt zuletzt und auch wenn sich wieder ein Türchen schließt geht irgendwo wieder eines auf!!
lg und trotzdem viel glück#herzlich

Beitrag von ninchen22422 11.12.09 - 20:37 Uhr

danke....auch wenn ich nicht wirklich gläubig bin....weis gerade einfach nicht mehr wieter...denke mir wir der weg zur Ki-Wu-Klinik nicht ersparrt bleiben....
auch wenn ich ich es mir immer sooooooo sehr gewünscht habe...

Beitrag von aaliyah777 11.12.09 - 20:45 Uhr

Ich frag mich manchmal wie ich das schaffe erst heute hab ich mich das wieder gefragt......nach 4 jahren glaubt man garnicht mehr dran aber ich geb die hoffnung nun doch nie auf obwohl ich manchmal soweit bin aber ich kann nicht.....ich würd mir wünschen das ich erst 1 jahr am üben bin das wäre für mich noch normal und nicht schlimm aber nun komme ich schon ins 5 jahr.....mich macht das so traurig :-(
keine ahnung was man machen soll wenn, die ärzte sagen es ist bei uns beiden alles ok.

Beitrag von ninchen22422 11.12.09 - 21:13 Uhr

jetzt weis ich gar nicht mehr was ich sagen soll... schon 5 jahre am üben und immer brav weiter machen und ich verliere schon nach knapp mehr als einem jahr die nerven....

ich wünsche dir alles glück der welt...von herzen...

Lg

Beitrag von melle0981 11.12.09 - 22:00 Uhr

Wir sind jetzt auch seit vier Jahren am üben ohne Ärzte. Aber wir müssen uns helfen lassen mittels ICSI die jetzt nächste Woche ansteht.
Ich freue mih soooo sehr darauf endlich meine kleinen Kampfkrümel wieder zu bekommen und der Gedanke dass ich noch nie so ss war wie ich ab nächste Woche sein werde baut uns ungemein auf. Ein großartiges Gefühl!!!!!

Wir hoffen sehr auf einen positiven Bluttest am 04.01.10!

Lg
melle

Beitrag von jurbs 11.12.09 - 21:03 Uhr

schaffen? ich bin aus irgendeinem grund absolut sicher, dass ich irgendwann ein kind haben werde - mal sehen wann ... also mich belastet das nicht übermäßig