UTROGEST.....???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von eddi23 11.12.09 - 20:25 Uhr

Hallo ihr Lieben!!!

Hab mal ne Frage zu Utrogest... Wie wirkt das und wann wird es verschrieben?? Ich hab öfter davon gelesen und für mich hörte es sich so an als würde man das verschrieben bekommen, damit sich das Kleine besser einnistet... Hab leider im Internet nicht wirklich brauchbare Infos gefunden und richte die Frage nun an euch....Vielleicht kennt sich jemand aus???!!!!
Ich hatte 2 Fg´s und nun ist meine Frage: Wäre es nicht sinnvoll den FA darauf anzusprechen und das zu nehmen?? Einen Versuch ist es ja wert, oder?? #liebdrueck

Beitrag von ina175 11.12.09 - 20:30 Uhr

Ich habe jetzt Utrogest bekommen wegen einer Gelbkörperhormonschwäche. In meiner ss mit Marius bekam ich in der 9. ssw leichte Blutungen und hab es da auch verschrieben bekommen.

Bei zwei FG könnte der FA zumind. das untersuchen, wird 2x Blut abgenommen. So war es zumind. bei mir. Einmal in der ersten Zyklushälfte und einmal in der 2.

LG, Karina mit Marius (*16.1.07) und 2 #stern im #herzlich

Beitrag von eddi23 11.12.09 - 20:49 Uhr

ja ich bin ja schon in einer kiwu praxis in behandlung, da wurde mir bestimmt 8 mal blut abgenommen, wie schon sagst: 1. und 2. zylushälfte.. da der es bei mir sich sehr verschiebt, musste öfter blut abgenommen werden um ihn genauer zu bestimmen... ich werde einfach nachfragen... hab ja nix zu verlieren... danke:-)

Beitrag von ina175 11.12.09 - 20:54 Uhr

Genau, meine FÄ hat es mir gestern so verschrieben, die Untersuchung liegt schon 1 Jahr her.

Alles Gute für euch.

LG, Karina mit Marius (*16.1.07) und 2 #stern im #herzlich

Beitrag von idrissoufinemaja 11.12.09 - 21:07 Uhr

Hallo,
bei mir sind die Werte alle allerbest, dennoch soll ich zur Unterstützung Utrogest drei mal tägl. vaginal einführen, damit die Schleimhaut stabiler ist und einen Follikel andocken lässt.
Schmierkram... läuft immer raus!
Aber wenns hilft!
Ich bin erst ES +6, kann also noch nicht viel berichten!

LG