Backenzähne - wie lange hat es bei euren Zwergen gedauert??

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von raevunge 11.12.09 - 20:28 Uhr

huhu

oh mann - mein armer schatz :-( seit zwei wochen kämpft er mit den ersten backenzähnen und scheint wirklich böse schmerzen zu haben. grad hat er im schlaf geweint :-(:-(

anscheinend kommen alle vier mehr oder weniger gleichzeitig. oben kann man es so an der seite schon fühlen, unten ist alles ganz dick und rot und manchmal so bläulich-glasig. er will auch fast nichts anderes außer muttermilch mehr essen.

ich weiß, dass es total unterschiedlich ist, aber trotzdem würde mich mal interessieren, wie lange hat es bei euren kleine gedauert, bis die backenzähne durch waren?!

liebe grüße und einen schönen abend an alle

carola

Beitrag von claul1983 11.12.09 - 20:44 Uhr

Hallo!

Kann dich leider nicht besonders aufbauen, bei uns gab es monatelangen Schlafterror aufgrund der ersten Backenzähne.

Mal war es besser, dann wieder schlechter :-(

Wir kämpfen gerade mit den letzten 2 Backenzähnen....wenn die durch sind ist ihr Gebiss vollständig und ich köpf eine Flasche Sekt ;-)

LG und viiiiiel Durchhaltevermögen :-)

Beitrag von raevunge 11.12.09 - 20:47 Uhr

danke trotzdem - und schon mal CHEERS #fest, wenn du den sekt endlich öffnen darfst, ich werde das auch tun, wenn mein kleiner durch damit ist und DIE flasche trinke ich dann allein ;-);-)

lg

Beitrag von claul1983 11.12.09 - 20:49 Uhr

Danke :-)

Ein Prost auf die Milchzähne....sie leben hoch ;-)

LG!

Beitrag von maus-84 11.12.09 - 20:49 Uhr

Hallo,
also bei uns sind noch keine backenzähne aber wir kämpfen nun schon seit 8 wochen. da waren bei der U7 und der KiA meinte sie wären im anmarsch... TOLL Direkt in der nacht gings dann los, aber durchgebrochen ist bis heute leider noch keine einziger !!!!! :-((((
Ich geb die hoffnung nicht vielleicht sind morgen früh auf einmal alle 4 da :-)
LG

Beitrag von miriamama 12.12.09 - 00:22 Uhr

Hi!!

Bei Charlotte hat es ca. 2 Mon gedauert, bis sie da waren. Kamen auch fast alle gleichzeitig.

Gut geholfen haben Weleda Fieber-und Zahungszäpfchen und die HZäpfchen von Viburcol. Weleda waren allerdings besser.

LG! Miriam

Beitrag von raevunge 12.12.09 - 11:29 Uhr

huhu

danke... bei uns ist es umgekehrt, ich hab mal die zäpfchen von weleda probiert, da war er wie mir schien noch aufgedrehter, mit viburcol geht es einigermaßen, wenn es nicht ZU schlimm ist, dann kann er wenigstens ein bisschen schlafen #gaehn

lg und ein schönes wochenende

carola