Hamster

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von 2mama 11.12.09 - 20:51 Uhr

so, jetzt mal wieder eine frage an die Hamstererfahrenen hier;-).

Ich habe jetzt seit 2,5 wochen eine Teddyhamster-dame.
Anfangs musste ich nur ihre fellspritzen berühren und sie hat sich auf den rücken geschmissen und tot gestellt#schock#zitter. aus dem käfig nehmen ging gar nicht-denn da hat sie geschrieen ohne ende.

also hab ich sie in ruhe gelassen.
Hab sie jeden abend gefüttert und seit letzter woche kam sie auch auf die hand drauf zum fressen#freu.

Am freitag letzte woche wollte ich dann mal den Käfig sauber machen. hatte ihr donnerstagabend extra das andere haus reingestellt mit Boden, damit ich sie dann freitags einfach damit rausnehmen konnte.
Hat auch wunderbar geklappt und in der wanne, in der sie dan saß, hat sie sich auch streicheln lassen und festhalten-da war sie sofort weg.

Heute hab ich dann wieder den Käfig gemacht und ich war ganz erstaunt#freu. nachdem sie mir letzte woche samstag fast abgehauen wäre#schock#zitter#zitter-blieb sie heute etwas in der hand sitzen, ließ sich streicheln-hach ich war ja ganz #verliebt.

Nun aber mal noch eine frage: wo lasst ihr eure hamster laufen?
Hab mir jetzt schon überlegt, sie einfach abends mal mit aufs Sofa zu nehmen. aber weiß ich nicht, ob sie dort runterspringt#kratz. Im käfig nimmt sie nach unten immer brav die leiter-springen tut sie dort nicht.

wie macht ihr das mit euren Fellknäulen?#schein

LG Kathrin mit einem Wattebausch (laut ihrem mann#rofl)

Beitrag von knutschkugel4 11.12.09 - 21:01 Uhr

wattebausch#rofl#rofl#rofl


öhmmm -ich wüßte ne freilauf-da könnte sie gleich ihr seepferdchen machen#rofl#rofl#rofl

Beitrag von dore1977 11.12.09 - 21:11 Uhr

Hallo,

#rofl Wattebausch ist ja großartig ! #rofl

LG dore

Beitrag von 2mama 11.12.09 - 21:16 Uhr

#rofl#rofl#rofl das hat er letzte woche gesagt, weil da war es ja wirklich so.
aber mitlerweile-ich glaube innerhalb dieser einen woche ist sie wahnsinnig gewachsen#schock

Beitrag von little-star5 12.12.09 - 18:11 Uhr

Hallo,

Wattebausch ist ja echt süß :-)

Also ich habe für meine Hamster einen Freilauf gehabt in dem sie rennen konnten. Wenn sie dann richtig zahm waren habe ich sie immer (unter Aufsicht natürlich) mit aufs Sofa genommen. Dort sind sie auch rumgeklettert, aber nicht runtergesprungen.

Was ich auch hatte war ein altes Terrarium / Aquarium mit ganz viel Einstreu drin zum buddeln und kraben. Das haben sie auch geliebt.

Wünsche dir weiterhin viel Spaß mit eurem Wattebausch ;-)

LG Little-#stern

Beitrag von natalie-sascha 13.12.09 - 16:01 Uhr

Hallo

wir haben auch einen Hamster. Wir haben ihm einen Auslauf gekauft, aber den findet er nicht so toll...da wird er total hektisch drin und will sofort wieder raus. Er liebt seinen Käfig einfach...

Ich habe ihn dann so auf dem Boden laufen lassen und als begrenzung haben wir unsere beine zusammen gestellt und auf der anderen Seite war wand...das fand er super.

wenn dein hamster sonst nicht irgendwo runterspringt kannst du ihn bestimmt mit auf die couch nehmen. unser würde sofort runterhüpfen, er ist da etwas verrückter.

LG