welche handschuhe

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von igelchen26 11.12.09 - 21:06 Uhr

ich möchte meinem 3jährigen sohn morgen handschuhe kaufen weis aber nicht rechr welche.

was nehm ihr so für welche? solche fingerlinge fäustlinge oder??

Beitrag von kathrincat 11.12.09 - 21:21 Uhr

uns nur weilche mit fingern, alles ander zieht sie nicht an, dieses jahr haben wir welche von h&m, es sind 2paar, eine mit finger und darüber zieht man weilche ohne finger an, die sind super, und wenn es nicht so kalt ist bekommt sie die ohne finger an.

Beitrag von knutschka 11.12.09 - 21:37 Uhr

Hallo,

wenn es nur frisch ist, gibt es Fingerhandschuhe. Die mag sie einfach lieber, weil sie damit "mobiler" ist (also auch mal was greifen etc. kann). Wenn es aber richtig kalt ist, gibt es Fäustlinge, da die wegen der größeren Bewegungsfreiheit einfach wärmer halten.

LG Berna

Beitrag von simaic 11.12.09 - 22:07 Uhr

also wir haben die gestrickten Finger-HAndschuhe von H&M. Und wenns dann wirklcih mal schnee hat, dann die Fäustlinge von Jako-O. Die find ich so praktisch, weil die STulpe über die Jacke kommt. Sind echt praktisch zum Anziehen. Aber die schränken die kleinen halt schon ein. MEin Sohn mag lieber die Fingerhandschuhe, weil er da halt besser greifen kann. Bisher hatten wir aber immer nur die von H&M an. Reichten vollkommen.