Möchte uns vorstellen,.. 24+0! Kimberly + Leon

Archiv des urbia-Forums Frühchen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühchen

Obwohl die Überlebenschancen für früh geborene Kinder immer besser werden, müssen vor allem Eltern von extrem Frühgeborenen oft für die gesunde Entwicklung ihres Kindes kämpfen. Der Frühchenmediziner Dr. Matthias Jahn beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von schanina 11.12.09 - 21:31 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

Nun finde ich nach harten Wochen / Monaten endlich mal ein paar freie Minuten um uns vorzustellen! Unsere Drillinge erblickten am 26.08.2009 das Licht der Welt per Not Sectio 24+0! Anfangs waren alle wohlauf und meisterten alles ganz prima! Leider verstarb eine Woche später unser geliebter Sohn Jamie-Lee, weil seine Nieren und sein Herz versage! Ein unglaublicher Schicksalsschlag in unserem Leben!

Hier erst einmal noch folgende Daten unserer 3 Süßen:

Leon ( der 1.): 31 cm / 580 g
Kimberly ( die 2.) 32,5 cm / 640g
Jamie-Lee (der 3.): 33 cm / 650 g


Seitdem gehen wir leider durch sehr viele Höhen und Tiefen.

Leon hatte anfangs eigentlich die schlechtesten Prognosen, da er gleich zu Beginn eine schwere Lungenblutung bekam und man nicht wusste, in wie fern die Lunge dadurch geschädigt wurde. Dennoch kommt er ohne Sauerstoff aus und ist momentan der stabilste.

Kimberly war anfangs eigentlich die Stabilste in den ersten 3 Wochen! Dann bekam sie eine schwere Infektion und seitdem ist sie unser Sorgenkind. Eine OP folgte der nächsten.

Mittlerweile wurde sie am Herzen operiert, hat eine Rickhamkapsel ( mit anschließendem Schand) und nun wurde sie vor 2 Wochen an ihren Augen gelasert, wobei bei dem einen Auge sich schon die Netzhaut löste. Nun mussten wir gestern erfahren das es leider extrem schlecht aussieht für sie und sie mit allergrößter Wahrscheinlichkeit erblinden wird. Mir steckt immernoch der Schreck in den Knochen und ich weiß noch nicht so wirklich damit umzugehen,.. Vielleicht hat das ja der ein oder andere hier auch schon durchgemacht und kann mir etwas dazu berichten bzw. sich mit mir / Uns darüber austauschen?


Ganz liebe Grüße

Nina#herzlich

Beitrag von knutschkugel4 11.12.09 - 21:37 Uhr

Wahnsinn!-weiß garnicht so richtig was ich schreiben soll#liebdrueck#liebdrueck


ich hab mir gerade deine fotos angeschaut -deine mäuse -sie sind total süß und auch schon so richtig moppelig

Für euren weiteren weg wünsche ich euch von ganzen herzen ganz viel glück#klee#klee#klee



ganz liebe grüße dany

Beitrag von schanina 11.12.09 - 21:43 Uhr

Hallo

Danke, das ist lieb von dir! Kimberly wiegt nun 1920g und Leon 1820g! Sie werden langsam unsere "kleinen Baby`s" :-) Ich hoffe nur das sie kein Leben in Blindheit führen muss.. Das macht mir momentan wahnsinnige Angst und ich weiß überhaupt nicht wie ich damit umgehen soll..


LG Nina

Beitrag von knutschkugel4 11.12.09 - 22:01 Uhr

laura hatte zur entbindung auch nur 1870 aber sie sah nicht so moppelig aus;-)


ich hoffe echt für euch und die kleine maus -das die ärzte es hinbekommen#liebdrueck#liebdrueck#liebdrueck




boh man -ich würd dich jetzt gerne mal in den arm nehmen#liebdrueck#liebdrueck#liebdrueck




was ich echt klasse finde -das ihr es schafft bei den zaubermäusen sein zu können
laura war zwei wochen auf ITS und es war ein totaler spagat das zu meistern - irgendwie ein paar stunden hinzukommen#schwitz#schwitz#schwitz
die großen in schule /kiga - dann mit jennifer hin und mittags schnell wieder heim weil ja die großen auch die mama haben wollten#schwitz
dazu -kam noch -das männe beim studium war-und das ausserhalb
wir haben es geschafft -aber -wie das frag ich mich heut nch#kratz-weil eine HH wurde mir von der KK nicht genehmigt trotz rezept vom frauenarzt
nur mich noch mit denen rumstreiten -dazu hatte ich keine kraft




Ich wünsche euch eine friedliche Adventszeit , besinnliche weihnachten und das mit den zwei mäusen alles gut wird und sie bald zu hause sein können#liebdrueck#liebdrueck#liebdrueck

Beitrag von sterni84 11.12.09 - 22:00 Uhr

Hallo Nina,

es tut mir wahnsinnig leid, das ihr schon soviel durch machen musstet/müsst.

Deine Mäuse sind wirklich super süß und wir drücken alle Daumen, die wir haben, dass deine Kimberly nicht erblindet.

Ich wünsche euch ganz viel Kraft, Glück und Gesundheit für die nächste Zeit!

Nach den ganzen Tiefs MÜSSEN einfach die Hochs folgen!

Alles Liebe,

Lena

Beitrag von timabr05 11.12.09 - 22:32 Uhr

Hallo Nina.............

Wir wünschen Euch sehr viel Kraft für die anstrengende Zeit mit Euren Mäusen... Wir werden ganz fest die Daumen für Euch drücken....

VlG Tina und Viktoria

Beitrag von jessman9981 11.12.09 - 22:34 Uhr

Hallo Nina,
ich weiß gar nicht was ich sagen soll, außer das ich Euch viel viel Kraft für die Zukunft wünsche...
Du hast ja schon ein Kind und jetzt noch diese vielen Sorgen, fühle dich ganz fest gedrückt!!!!

Lg #herzlich Jessi

Beitrag von usajulie 11.12.09 - 23:15 Uhr

ich weiss auch nicht so ganz was ich sagen soll, ausser dass ich riesen Respekt vor euch hab, da merkt man wie gut mans selber hatte obwohl es auch nicht leicht war.

Mir tut es so leid dass der Jamie es nicht geschafft hat.

Ich wünsche euch ganz viel Kraft und alles alles Liebe, das ihr bald einfach glücklich sien könnt dass die 2 da sind ohne ständig totale Angst haben zu müssen dass wieder etwas schief geht.

Ich zieh den Hut vor euch.
Die 2 sind echt süß.
#herzlich#klee#herzlich#klee
Gaaaanz viele liebe Grüße.
Julie und Cenley Aedon (bei 25+1 geboren,16 Wochen intensiv und noch Sauerstoff zuhause)





Beitrag von marathonbaby 11.12.09 - 23:37 Uhr

Hallo Nina,

das tut mir soo leid, drücke deinen Mäusen alle Daumen!! Hatte das mit deinen Drillis so ein bisschen mitverfolgt, weil wir einen ähnlichen ET hatten - Pauline kam dann zwar auch als Frühchen, aber nur vier Wochen zu früh, das ist doch ganz was anderes...

Liebe Grüße, Marathonbaby

Beitrag von schanina 12.12.09 - 00:46 Uhr

#danke für eure vielen lieben Worte! Am Montag werden die Augenärzte sie sich erneut anschauen... Sie sind jetzt regulär in der 39.SSW! Bis dahin bekommt sie weiterhin Sauerstoff ( minimal auf 0,1) und bekommt alle 2 Std. Cortison und Augentropfen (entzündungshemmend).. Ich bete zu Gott das er ihr wenigstens ein Auge zum sehen lässt,..

Ich werde euch auf dem laufenden halten und berichten,..

So,werd jetzt auch mal ins Bett,. die beiden hatten grad noch einen rießen Hunger#koch

LG Nina#liebdrueck

Beitrag von aleona 12.12.09 - 05:12 Uhr

Hallo Nina,

ehrlich gesagt weiß ich nicht, was ich schreiben soll.

Es tut mir so leid, dass es Jamie nicht geschafft hat.

In den letzten Wochen habe ich so oft an euch gedacht und sogar ein Kerzchen für euch angezündet.

Als ich las, was die anderen beiden (und ihr natürlich auch) schon mitmachen mussten, bekam ich Tränen in den Augen.

Mir fiel es schon schwer, unsere Jana so verkabelt im Inkubator liegen zu sehen, aber sie wog 2600 Gramm.
Wie schwer muss es sein, wenn die Babys noch so klein, zierlich und zerbrechend wirkend dort liegen und man sehen muss, wie sie sich quälen und wie sie kämpfen.


Ich wünsche euch so sehr - wirklich von ganzen Herzen - dass ihr Kraft habt, um die kommende Zeit zu meistern und auch, dass die Prognosen der Ärzte bezüglich der Augen sich nicht bewahrheiten.

Ärzte können sich irren (das habe ich schon mehrfach erfahren müssen) und viele Ärzte haben einen Hang zur Schwarzseherrei.
Lasst euch nicht entmutigen und wartet, was die Zeit bringt.

Unsere Zwillinge kamen 4 Wochen zu früh, Marc hat eine Lippenspalte und muss operiet werden. Ausserdem sieht es so aus, dass er auf einem Ohr taub ist.
Jana war unser Sorgenkind, sie kam direkt auf Frühchenintensiv, inzwischen hat sie sich gut erholt, aber das war wirklich nervenaufreibend.


Alles Gute weiterhin!

Beitrag von alexandra0276 12.12.09 - 07:27 Uhr

Liebe Schanina,

ich zolle euch den größten Respekt und die größte Hochachtung für alles was ihr schon durchmachen musstet.
24+0 ist wirklich wahnsinnig früh und ich drücke euch ganz feste die Daumen, dass Kimberly & Leon weiter so feste kämpfen. Der kleine #stern Jamie wird sicher von oben ganz feste auf die beiden aufpassen.

Ich sende euch alles an Kraft was ich erübrigen kann.

Alles, alles Gute euch!
LG
Alex

Beitrag von asia73 12.12.09 - 08:48 Uhr

Hallo Nina

ich habe meine Kleinen in Lausanne in der Schweiz entbunden und habe dann dort viele Familien aus ganz Europa getroffen die dort eine Oftalmologische Klinik besucht haben. Es heisst das diese die beste in ganz Europa ist ...
Ich weiss dass es bestimmt nicht ganz in der Nähe liegt aber wie gesagt da kammen die Familien wirklich von überall her. Vielleich interessiert es dich ...

LG und alles gute für Kimberly und Leon

Agnes

Beitrag von billy38 12.12.09 - 09:16 Uhr

Liebe Nina, #liebdrueck

ehrlich gesagt weiß ich auch nicht, was ich schreiben soll.

Es tut mir so leid, dass es Jamie nicht geschafft hat.

Als ich las, was ihr alles schon durchleben musstet, wurden meine Augen feucht. #schmoll

Mein Sohn kam auch in der 24 SSW zur Welt.
Er musste auch an beiden Augen gelasert werden.
Leisten-OP haben wir auch wir auch durch.
Nicolas wird jetzt schon ein Jahr alt.

Ich kann sehr gut nachvollziehen was für Ängste ihr durchleben müsst. Einfach schrecklich diese Zeit!


Ich wünsche euch so sehr,dass ihr Kraft habt, um die kommende Zeit zu meistern und auch, dass die Prognosen der Ärzte bezüglich der Augen sich nicht bewahrheiten.
Wie schon von einer anderen Urbianerin geschrieben :

Ärzte können sich wirklich auch mal irren und Ärzte haben einen Hang zur Schwarzseherrei.
Lasst euch wirklich nicht entmutigen!


Das die Krankenhauszeit wirklich nervenaufreibend ist, kann ich sehr gut nachvollziehen.
Ich wünsche Euch weiterhin viel Kraft, diese schwere Zeit durchzuhalten.
Euren Zwergen schenke ich ein mächtig großes #paket Kämpferpaket, es soll ihnen die Kraft geben durchzuhalten und alles gut zu überstehen#herzlich


Weitehin alles Liebe#klee

von Nicolas mit Mama

Wenn du magst kannst gerne mal Nicos Entwicklung in diesem Video ansehen!

http://www.youtube.com/watch?v=0tBmsSqF7Eo

Beitrag von icewoman82de 12.12.09 - 10:53 Uhr

http://www.youtube.com/watch?v=R97ZQVQjNx0

http://www.youtube.com/watch?v=Cl3OtEQF1vs&feature=related


Hi Nina,


schau Dir dochmal die 2 Videos an, es handelt sich um Zwillinge aus der 23 Woche und die erleben "fast" das selbe wie ihr.

Und euch wirklich alles gute.


Grüße Yv

Beitrag von wetterleuchten 12.12.09 - 11:04 Uhr

Oh du liebe arme!!!!#liebdrueck#liebdrueck#liebdrueck#liebdrueck#liebdrueck#liebdrueck#liebdrueck#liebdrueck#liebdrueck#liebdrueck
Fühl dich sooooooo lieb gedruckt!!!!

Ich wünsche dir und deinen kleinen Mäusen vom #herzlich alles erdenklich gut und vor allem dass deine Püppe doch trotz allen schlechten Prognosen ihr Augenlicht behält!!!!!!

#klee#klee#klee#klee#klee#klee#klee#klee#klee#klee#klee#klee#klee#klee#klee#klee#klee#klee#klee#klee#klee#klee

Eine #kerze#kerze#kerze#kerze#kerze#kerze#kerze#kerze#kerze#kerze#kerze#kerze
für euren kleinen Käpfer, für euer #stern möchte ich auch anzünden!!

Fühl dich verstanden und melde dich,

gaaaaaaanz viele liebe Grüße
wetterleuchten

Beitrag von rene2002 12.12.09 - 11:40 Uhr

Hallo nina,

oh man, musst erst mal schlucken als ich deine Zeilen las. Erstmal möcht ich eine#kerzefür dein#sternenkind Jamie-Lee anzünden. Dir und deinen beiden Kämpfer wünsch ich viel Kraft. Ich drück fest meine#pro#pround wünsch den beiden viel viel#klee#klee#klee#klee. Alles Liebe und eine schöne Vorweihnachtszeit#liebdrueck.

LG Anita und Rene

Übrigens, meiner wog auch 580gr. 25+5 und hat sich prächtig entwickelt.;-)

Beitrag von gille112 12.12.09 - 12:12 Uhr

Hallo Nina,
erst mal herzlichen Glückwunsch noch zu deinen Mäusen und willkommen hier!!

Es tut mir sehr leid, das eins eurer Mäuse schon so früh gehen mußte - da fehlen einem die Worte.

Ich kann euch nur viel Kraft wünschen!!
Wie sind die Daten eurer Zwerge denn jetzt?
Unsere Lara hat mittlerweile die 3 kg Marke geknackt...sie hatte 580g bei Geburt.

Um Ihre Augen mach ich mir auch etwas Sorgen, obwohl bisher ist sie "nur" in Stadium 1....

Leider hat sie sich kurz bevor sie heim sollte ne RSV Infektion zugezogen, und damit ne schwere Lungenentzündung.
Es geht ihr schon besser, aber ich kann dich verstehen, die dauernden auf und abs sind sehr Kräfteraubend.
Dazu kommt bei euch noch die Trauer um euren Sohn!!

Respekt vor euch!!!
Ich hoffe du fühlst dich wohl hier, ich finde hier immer ein offenes Ohr, und das hilft oftsehr!!!


LG Gille mit Hannah und Lara 4,5 Monate

Beitrag von penneloppe 12.12.09 - 12:48 Uhr

Hallo Nina,

ich bin zwar keine Frühchenmama, möchte dir aber trotzdem schreiben. Es muss grauenvoll sein, ein Kind zu verlieren und dann auch noch so stark sein zu müssen, für die anderen drei, die dich jetzt alle brauchen.
Da kann ich nur den Hut ziehen vor so viel Kraft und Stärke und sicher hast du eine Familie, die dir den nötigen Halt gibt, diese nervenaufreibende Zeit zu bestehen.

Ich wünsche euch alles alles Gute und dass deine beiden kleinen Mäuse weiterhin solche Kämpfer sind.
Eine #kerze für den kleinen Jamie-Lee, der viel zu früh gehen musste.
#herzlich Grüße, Tanja

Beitrag von kruemmel-nils07 12.12.09 - 14:58 Uhr

Hallo Nina,,,

ich weis auch nicht genau was ich sagen soll....

Ich wünsche Euch sehr viel Kraft für die Zukunft und ganz viel Gesundheit für die ganze Familie.

Es tut mir sehr leid, dass es Eure kleiner Jamie-lee nicht geschafft hat und ich zünd auch gleich eine #kerze für ihn an.

Die drei sind echt sehr süß..#pro

Liebe Grüße Nadin

Beitrag von 98honolulu 12.12.09 - 20:26 Uhr

Liebe Nina,

ich traue mich fast gar nicht dir zu schreiben, denn unsere Geschichte ist gegen eure gar nichts.

Ich finde es unglaublich, wie ihr mit eurem Schicksal umgeht und hoffe, dass ihr nicht noch mehr Rückschläge erleben müsst.

Fühl dich umbelkannterweise #liebdrueck und wir wünschen euch alles Glück der Welt!!!

LG Honolulu & Paul (03.12.08 / 1860g / 35+0)

Beitrag von engel7.3 14.12.09 - 10:51 Uhr

Mir stehen die Tränen in den Augen#heul

Das was ihr da durchmachen müßt tut mir schrecklich leid.

Leider kann ich Dir nicht mehr dazu sagen als:

WIR SIND IN GEDANKEN BEI EUCH!!#liebdrueck

Wir wünschen Euch alles alles Liebe und viel Glück und Gesundheit für die kleinen Mäuse.

#liebdrueckVanessa mit Louis 15 Monate (korr.12 Monate ssw 26+1)

Beitrag von mama-lena 14.12.09 - 21:37 Uhr

die 2 sind ja sowas von süß !!!!!!mir kommen die tränen wenn ich mir die Bilder ansehe.