Mädchen Outing in der 15 Ssw?!?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von alexa84 11.12.09 - 21:31 Uhr

Hallo Ihr lieben,

Ich war heute mal wieder bei einer regulären Untersuchung, und da hat mir mein Arzt gesagt das es wahrscheinlich ein Mädchen wird, bzw. die Tendenz eher zu einem Mädl geht, da kein Penis zu sehen war. #kratz
Bei wem war das genauso und es hat sich dann immer wieder bestätigt? Oder wurde dann doch ein Junge draus #klee. Ich freue mich selbstverständlich über Junge oder Mädchen nur wäre ein Pärchen natürlich super toll , da ich bereits einen Sohnemann habe. #verliebt

LG
Alexa

Beitrag von nadja101 11.12.09 - 21:33 Uhr

Bei miiiir! *wink* ;-)

In der 14.ssw ein vorsichtiges Mädchenouting und hat sich bis jez immer wieder bestätigt von 4 verschiednen Ärzten. :-D

LG und Glückwunsch zum Mädchen! ;-)

Nadja 25.ssw

Beitrag von windelrocker 11.12.09 - 21:34 Uhr

in der 1. SS wars bei mir bei 13+4 ein mädl ...

und es blieb dabei!


mädchenoutings sind MEIST viel sicherer als jungenoutings!

MEIST


lg, carina

Beitrag von keep.smiling 11.12.09 - 22:04 Uhr

mädchenoutings sind MEIST viel sicherer als jungenoutings!

das mußt du mir erklären
Ich sehe das eher andersrum, wenn man einmal einen Penis gesehen hat - und ein guter Arzt sollte den von der Nabelschnur unterschieden können - dann ist daws doch sicherer.
Aber einen Penis zu ÜBERSEHEN, weil er sich versteckt und nach hinten geklappt ist oder so, ist doch immer ein Risiko.

Meine Ärztin meinte jetzt, dass bis zur 15.SSW das Geschlechtsteil von Mädchen und Jungen gleich aussieht - und dann entwickelt sich erst der Penis oder die Klitoris daraus - sie meint, das sehen sie immer wieder an den abgegangenen Babies, ich verstehe gar nicht deshalb, wie hier so viele frühe Outings zustande kommen.

Ich war in der 21.SSW das letzte Mal bei ihr, sie machte sogar Feindiagnostik (sie ist wohl sehr genau und deshalb auch mit einem Outing sehr vorsichtig) - sie meinte nur, sie sieht keinen Penis, könne aber auch nicht sagen, dass es ein Mädchen ist. Was meinst du dazu? Wie stehen die Chancen?

LG k.s

Beitrag von jona86 11.12.09 - 21:35 Uhr

Huhu,

unser Outing war damals in der 16ssw. Es stimmte. Es blieb von Termin zu Termin ein Mädel.

lg Jona(7ssw#ei)

Beitrag von alexa84 11.12.09 - 21:54 Uhr

mensch, dann hoff ich mal das es dabei bleibt ;-)
Und falls nicht dann hab ich halt zwei kleine Rabauken :-p