noch mal an Elektriker und Heizungsbauer.............

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei Finanzen & Beruf aufgehoben. Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service Die besten Haushaltstipps.

Beitrag von kupus 11.12.09 - 21:40 Uhr

Hallo

Hatte die Tage schon einmal gefragt wegen erdung der Badewanne.

Danke noch mal für die antworten :- )

Hier zu noch eine Frage,
reicht es wenn man den grün gelben Draht an den Abfluß und die Kupferrohre befestigt?

Jetzt meine Frage an die Heizungsbauer.

Wir wissen das die Anschlüsse in den Heizkörpern und dem Rohrsystem eingehanft werden.
Aber werden die Ventile mit der Überwurfschraube auch eingehanft?
Ich meine nicht das Thermostat.

Lieben Dank für Eure antworten.

LG Dany

Beitrag von kupus 11.12.09 - 21:48 Uhr

Noch eine Frage.


Reicht es wenn man das Rohrsystem im Keller erdet auch wenn Wasseruhren dazwischen sitzen?

Lg Dany

Beitrag von emil51 12.12.09 - 10:55 Uhr

Ja es reicht.
Aber bei uns gibt es die Vorschrift, daß die Wasseruhr mit einer Erdungsleitung überbrückt werden muß. Dies hat den Sinn, daß wenn die Wasseruhr gewechselt wird, in diesem Zeitpunkt die Erdung unterbrochen ist.
Falls in dieser halben Minute ein Stromschlag passiert funktioniert die Erdung nicht.
Ob diese Vorschrift sinnvoll ist bleibt dahingestellt.

Beitrag von lassiter 12.12.09 - 18:39 Uhr

Du solltest hier nicht so viel fragen und statt dessen einen Fachmann mit diesen Sachen beauftragen.

Wenn nämlich ein Stromunfall passiert ist und die Sicherheitsmaßnahmen waren unvollständig, ist es zu spät.

Außerdem solltest du, nach Abschluss der Umbaumaßnahmen eine Elektrofachkraft mit der Überprüfung der Wirksamkeit der Sicherheitsmaßnahmen beauftragen.


Josef

Beitrag von kupus 12.12.09 - 20:59 Uhr

@ Josef - danke für Deinen Tipp !!! Es ist hier ein Internet Forum in dem man doch fragen stellen kann die einen interessieren. Manchmal sollte man aber auch Fachleute überprüfen ob diese nicht dummes Zeug erzählen.



Für die andere antwort, bedanke ich mich recht herzlich.

LG Dany