Dosierung Nasentropfen

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von juju79 11.12.09 - 21:42 Uhr

Hallo Zusammen,

das ist wohl ein Sinnlosposting und trotzdem mache ich mir Gedanken :-(
Habe heute Abend meinem Sohn 2 mal Nasentropfen gegeben :-(
Und wenn man dann die Packungsbeilage durchließt wird einem ja ganz schlecht :-(
Kann das Problematisch sein???
(nicht lachen über diese Frage!)

Gruß Julia

Beitrag von ania1982 11.12.09 - 21:46 Uhr

Hi

so weit ich weis nein.
Mein kleiner 22 Monate bekam auch mal 2 mal und ist nichts passiert ausser wenn du es zu oft machst.

Gruß Anna

Beitrag von claudiab80 11.12.09 - 21:46 Uhr

Tja, deswegen generell keine Nasentropfen ;-)
Reizen die Schleimhäute nur unnötig und viel mehr.

Koch dir ne halbe Tasse Kamillentee, 3-4 Teelöffel Traubenzucker rein, umrühren und pro Nasenloch 2 - 3 Tropfen.


Claudia

Beitrag von mamamia00 11.12.09 - 21:49 Uhr

Hallo,

du meinst der Tee macht generell frei oder ich sollte es jetzt machen da ich ihm zuviel gegeben habe ??

Danke
Julia

Beitrag von claudiab80 11.12.09 - 21:52 Uhr

Generell und die Nasentropfen einfach weglassen.

Hilft wirklich super. Mach sogar ich und mein Mann, wenn die Nase verstopft ist.
Steht im Buch "Kinderkrankheiten natürlich behandeln"

Beitrag von scura 11.12.09 - 22:00 Uhr

Meine Tochter hat Mittelohrentzündung. Seit einer Woche gebe ich ihr auf Anweisung des Arztes, 4 mal täglich abschwellende Nasentropfen.
Also ich denke Du hast nicht überdosiert.

Beitrag von juju79 11.12.09 - 22:04 Uhr

Hallo,

danke!
Ich habe es halt kurz nacheinander gegeben :-(

Gruß Julia

Beitrag von scura 11.12.09 - 22:19 Uhr

Ach was, das eine mal schadet sicher nicht.