Geht das gut ? Gemeinsames Kinderzimmer

Archiv des urbia-Forums Kids & Schule.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kids & Schule

Kleine Kinder, kleine Sorgen - große Kinder, große Sorgen? Schulschwierigkeiten oder anstrengender Streit ums Aufräumen: Lest und diskutiert mit. Und da die Vorbereitung der Einschulung ansteht: Hier begleitet urbia-TV Vater und Tochter beim Schulranzenkauf.

Beitrag von sternschnuppe24 11.12.09 - 22:00 Uhr

Hallo zusammen,

meine Kinder sind bisher in jeweils in einem Kinderzimmer. Sie wollen nun in einem Zimmer schlafen und in den anderen Zimmer ein Spielzimmer daruas machen...

Geht das gut? Meine Kinder sind 6,5 und 4 Jahre alt - zwei Jungs. Sie verstehen sich super. Allerdings sobald ein 3ter dabei ist gibt es manchmal Krach. Aber im Großen und Ganzen lieben Sie sich.

Wie sind Eure Erfahrungen.

Gruß Nadine

Beitrag von knutschkugel4 11.12.09 - 22:40 Uhr

ganz ehrlich -ich würde es nicht machen
meine haben endlich jeder ihr eigenes zimmer #schwitz


ewil es vorher nur zoff gab
ok sind mädel und junge


nun haben sie phasen wo sie sich in irgendein zimmer trffen zum spielen
aber auch phasen wo jeder sein ding macht und ruhe haben will




liebe grüße dany

Beitrag von sandra7.12.75 11.12.09 - 22:40 Uhr

Hallo

Ausprobieren.Unsere machen immer wieder mal den Test.Dann schlafen die zusammen in einem Zimmer.
lg

Beitrag von stephanieanne 11.12.09 - 22:42 Uhr

Bei uns haben alle drei Kinder auf eigenen Wunsch bis vor kurzem in einem Zimmer geschlafen. Sie haben auch noch ein riesiges Spielzimmer.

Vor drei Wochen kam bei meiner Tochter (7,2) unbedingt der Wunsch nach einem eigenen Zimmer - wir hatten damit gerechnet, dass es kommt und haben es schnell realisiert. Die beiden Wochen, in denen die Renovierung bzw. das tapezieren lief, waren dann auch superanstrengend. Irgendwie ging das von einer Sekunde auf die andere nicht mehr.

LG
Anne

Beitrag von nani-78 11.12.09 - 23:03 Uhr

Hi

Ich denke es kommt drauf an.
Ich habe 3 Kinder,und da müssen die beiden Jungs(7,6J und 6J)in einem Zimmer schlafen und spielen,da die große natürlich ein eigenes Zimmer braucht.
Sie sind es von Anfang an gewohnt gewesen,zusammen zu sein,und ich frage mich,warum es zumindest auch schon in dem Alter sein MUß dass jedes Kind sein eigenes Zimmer haben muß#kratz
Grad bei einem kleinen Altersunterschied passt es doch auch ganz gut,sie können wenn sie wollen zusammen spielen,und wenn sie das nicht wollen,kann jeder für sich auch mal alleine spielen.
Meine 3(Ja,auch meine 11jährige Tochter)wollen irgendwie dennoch fast immer zusammen spielen,sind ein dickes Team:-)
Und bis zum einschlafen kann man sich doch so schön Geschichten erzählen usw,dass ist doch schöner,als immer ganz allein schlafen zu müssen...

Ich finde schon,dass sie sich so gut verstehen.
Und ihr habt ja die Möglichkeit,dass zusammen schlafen und in dem anderen Zimmer zusammen spielen ja erstmal auszutesten,und wenns nicht klappt,könnt ihr sie ja wieder trennen.

Beitrag von hedele 12.12.09 - 08:43 Uhr

schwierig aber machbar....

meine Mädels sind 7 Jahre und 20 Monate, sind in einem Zimmer und es geht - muss gehen, weil nur 3 Zimmer Wohnung


Gruss
Heike

Beitrag von loonis 12.12.09 - 14:10 Uhr




Hier klappt es wunderbar.
Mein Großer ist 6,5 J. u. geht in d.1.Klasse ,die Kleine ist 35 Mon.

LG Kerstin

Beitrag von th.mm. 13.12.09 - 23:33 Uhr

Hallo,

ich freue mich, daß wir bald umziehen und jedes Kind ein Zimmer hat. (3/5J) Die Kinder haben mit einem Zimmer noch keine Probleme. Unsere Kleine vermutlich eher Schwierigkeiten wenn sie allein schlafen muss.
Aber wir als Eltern finden den Luxus von 2 Zimmern schon toll.
Der Große muß für seine KiGA um 6.30 Uhr aufstehen. Ihn zu wecken ohne daß ich beide gleich wach habe ist schwierig.
Öfter schläft ein Kind bei uns im Schlafzimmer bis wir selber ins Bett gehen, denn wenn einer nicht richtig müde ist, halten sie sich gegenseitig wach.

Wenn es gehen muß, gehts auch, aber glücklicherweise muss es bei uns nicht mehr gehen.

Liebe Grüße:-)

Martina

Beitrag von sizilia 14.12.09 - 14:04 Uhr

Da bin ich mal bei uns gespannt, unser Sohn ist jetzt 6 Jahre, und seine Schwester am 10.10.09 geboren!

Sobald sie durchschläft, werden die 2 sich ein Zimmer teilen MÜSSEN, da wir auch nur 3 Zimmer haben!

Hoffe das geht gut!

Beitrag von zauberfee007 22.12.09 - 15:43 Uhr

Hallo, Nadine.#blume

Ich würde es den Kindern ausprobieren lassen...ändern könnt ihr es immernoch.:-)
Unsre Mädels (11 und 7 J.) schlafen in einem Zimmer, haben ein Hochbett und würden es nicht hergeben wollen.
Sie sind ein Zimmer gewöhnt...von Anfang an.
Jeder hat trotzdem seine Lieblingsecke....

Liebe Grüße

Zauberfee007.#tasse