Bin neu und hab da mal eine Frage zu...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sumsum-80 11.12.09 - 22:26 Uhr

meiner Kurve!!
Hab das gestern zum erstenmal gemacht u. heute dann!!
Könntet Ihr euch das mal Bitte anschauen und sagen wie es jetzt aussehen würde wenn ich schwanger wäre?? Dann würde die Tempi doch oben bleiben?? Oder wie seh ich das?? Ist der Tempi-sprung gut????

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=470192&user_id=888198

Sorry für das viele #bla

Danke für Eure Antworten im Vorraus!!!

Beitrag von bibi22 11.12.09 - 22:29 Uhr

huhu :-)

guckste hier:

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/hilfe/beispielkurven.html

lg bianca

Beitrag von sumsum-80 11.12.09 - 22:34 Uhr

Aber bei mir sind da keine "Bunden" streifen??? Oder liegt es daran das ich die Kurve erst gestern erstellt habe??

Beitrag von bibi22 11.12.09 - 22:40 Uhr

ja, das liegt daran, die ES-Einzeichnung und die "bunten" streifen kommen nur wenn du alles einträgst!

lg bianca

Beitrag von tschaenni 11.12.09 - 22:35 Uhr

Hm, es wäre auf jeden Fall einfacher zu beurteilen, wenn du vorher schon gemessen hättest. Dann könnte man besser sehen, ob dein ES wirklich da war, wo du ihn vermutest.

Ein Temperatursprung an sich ist auf jeden Fall gut und deutet auch darauf hin, dass da ein ES war.
Allerdings hat man so einen Sprung auch schonmal zwischendurch, wie gesagt, da wären vorherige Messungen hilfreich.
Deine Tempi müsste jetzt oben bleiben, dann ist es auch wahrscheinlich, dass du deinen ES hattest. Allerdings hast du keine Coverline, also quasi eine Durchnittstemperatur, an der man sich immer etwas orientieren kann. Wenn die Tempi länger über der CL bleibt, ist das meist gut und kann auf eine SS hindeuten.

Beitrag von tschaenni 11.12.09 - 22:38 Uhr

Zu den Balken, nach denen du auch fragst: die Balken (also die "bunten Linien") bekommst du erst, wenn deine Tempi 3x über der vorher am höchsten gemessenen Tempi liegt.

Beitrag von sumsum-80 11.12.09 - 22:40 Uhr

Ich habe mich gestern erstmal über die Tempi methode aufklären lassen...hab mich vorher damit überhaupt nicht beschäftigt!! #:-( Leider!!! Aber nächsten Zyklus werd ich das mal richtig angreifen!! #;-)

Vielen Dank für Deine Antwort!!

Beitrag von sumsum-80 11.12.09 - 22:44 Uhr

Danke für Eure Geduld!! #;-)

Muss mich da mal reinfinden!!

Beitrag von tschaenni 11.12.09 - 22:44 Uhr

Na dann viel Erfolg beim nächsten Mal ;-)

Das war übrigens mein leztes ZB...
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=465918&user_id=837940
Sah gut aus, war aber doch nix :-p

Beitrag von sumsum-80 11.12.09 - 22:51 Uhr

Wie messe ich die Tempi eigentlich am besten??
Und nochwas: Ich arbeite schichten und stehe nicht jeden Tag gleich auf...ist es schlimm wenn ich net jeden Tag gleich messe??

Danke

Beitrag von tschaenni 11.12.09 - 22:57 Uhr

Am besten misst du rektal oder vaginal.
Schichtdienst ist etwas schwierig, das kann die Tempi schonmal durcheinander bringen.
Am wichtigsten ist aber im Grunde, dass du immer in etwa die gleiche Menge Schlaf bekommen hast und direkt nach dem Aufwachen (ohne vorher rumzulaufen oder dich großartig zu strecken und zu recken) misst. Dann sollte das auch mit Schichtdienst funktionieren.
Da wirst du sicher auch andere Meinungen hören. Aber so habe ich es gelesen und es macht meiner Meinung auch absolut Sinn ;-) Denn was bringt es, um 1 ins Bett zu gehen und um 5 zu messen und dann um 10 ins Bett zu gehen und um 5 zu messen? Ich kann mir nicht vorstellen, dass das so schlau ist :-p

Beitrag von sumsum-80 11.12.09 - 22:59 Uhr

#roflOh weh das kann ja was werden!! #schwitz

Mein Freund meint grad das ich mir halt immer den Wecker auf 5Uhr stellen soll, weil das auch die Zeit ist wo ich bei Frühschicht aufstehe!! #;-)

Naja wo er recht hat!!!!

Beitrag von tschaenni 11.12.09 - 23:03 Uhr

Also probier es einfach mal aus und dann siehst du ja, was dabei rauskommt. Und obs überhaupt Sinn macht ;-)
Ich hab ZBs geführt, bevor wir uns beschlossen haben, wieder ein Kind zu bekommen, einfach um meinen Zyklus mal kennen zu lernen (unser Sohn kam völlig ungeplant). Dafür sind die wirklich super. Und jetzt mach ich im Grunde so nebenbei, weil ichs spannend finde.
Hauptsache, ihr herzelt dann nicht nach Plan, also nur dann, wenn die Tempi grad im Keller ist und du womöglich deinen ES hast ;-) Sondern dann, wenn euch danach ist #schwitz

Beitrag von sumsum-80 11.12.09 - 23:09 Uhr

Ja das machen wir eh die ganze Zeit schon!!
Ich sag ihm auch nicht wann der Tag X , damit er nicht unter druck gerät!! #;-)

Aber das schlimme ist...man kann halt an nichts anderes mehr denken!! Naja wenn ich auf arbeit bin gehts, aber wenn ich zeit habe und ne ruhige Min, dann denk ich schon darüber nach!! Wenn man sich so arg nen Kopf macht wird es ja eh nichts!!