UMFRAGE! Wieviel gebt ihr i Monat aus an Essen, Tanken etc.

Archiv des urbia-Forums Allein erziehend.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allein erziehend

Als Alleinerziehende selbstbestimmt zu leben hat Vorteile, andererseits ist es oft sehr anstrengend, den täglichen Herausforderungen allein zu begegnen. In diesem Forum findet ihr die Hilfe und Unterstützung von Frauen, die in einer ähnlichen Situation sind.

Beitrag von ungluecklich 11.12.09 - 22:32 Uhr

Hallöle.

Bin grad in der Trennung und rechne durch, wieviel Geld mir zum Leben bleibt.

Was habt ihr denn monatlich für Kosten?

- Essen, Trinken
- Tanken
- Strom
- Versicherungen
- sonstiges...

Freue mich auf viele Antworten, damit ich mal son ne ungefähre Richtung erfahre...

LG von der bald wieder Glücklichen ;-)

Beitrag von claubit0206 11.12.09 - 22:42 Uhr

Hallo,
ich bin ab nächsten Monat mit meinen 2 Kindern alleine.
Denke das so 50€ nur für Lebensmittel + 20€ Windeln Feuchttücher Kosmetik für 1 Woche reichen müßten.
Dann habe ich feste kosten wie
Strom habe ich 65€
Telefon 65€
Essen für den großen im KIGA 40€
Haftpflichtversicherung alle 3 Monate 30€


Lg. Claudia

Beitrag von ungluecklich 11.12.09 - 23:12 Uhr

Na, ich bin mit meiner kleinen dann alleine.

Ich rechne mit folgenden festen Kosten:

555,00 Miete warm
50,00 Strom
50,00 Internet und Telefon
44,00 KfZ-Vers.
17,00 Hausrat
44,00 Kita
25,00 Bausparrate

Würde folgende Ausgaben schätzen:

150,00 Lebensmittel, Kosmetikartikel
70,00 Tanken

zu zweit müssten doch 150 EUR für Lebensmittel etc. ausreichen, oder??? Was meint ihr?

Beitrag von claubit0206 11.12.09 - 23:39 Uhr

150 im Monat oder woche?

Beitrag von ungluecklich 12.12.09 - 00:03 Uhr

Im Monat.
Mehr ist leider nicht drin!

Beitrag von claubit0206 12.12.09 - 08:55 Uhr

denke das könnte knapp werden

Beitrag von elli2803 12.12.09 - 01:18 Uhr

150€ ist arg wenig. Ich verzichte schon auf ziemlich viel und "brauch" trotzdem 70€ in der WEoche. Da ist allerdings alles drin. Fahrgeld, Lebensmittel, Babynahrung, aber auch mal Klamotten (wenn mal noch was übrig bleibt)...

Ich bin auch mit meinem kleinen und allein und würd mit weniger bestimmt nciht auskommen.

Lg Elli

Beitrag von lilly1985 12.12.09 - 11:34 Uhr

internet und telefon geht heut auch günstiger, vielleicht guckst du auch ob du vorübergehend erstmal bausparrate niedriger machen kannst oder weglässt damit ihr genug essen auf den tisch habt.
Anbietieter beim telefon wechseln oder bei deinem anrufen und fragen ob es nicht günstiger geht da kannst du auch um die 20euro sparen die du fürs essen ausgeben kannst

Beitrag von ungluecklich 12.12.09 - 19:36 Uhr

Handy hab ich zw. 10 und 20 € base. günstiger geht glaub ich nciht.

internet hab ich nen vodafone umts-vertrag für 29,90.
leider ist bei uns nichts ausser umts möglich, da bei uns die breitbandkabel fehlen.
vodafone ist auch der einzigste anbieter, der hier umts zur verfügung stellt.

über satellit ginge es auch, alleridngs wäre das viel teurer.
tja, und der vertrag läuft noch bis dezember 2010. also kann ich da auch nix mchen.

bausparrate werd ich aussetzen.

ansonsten danke!

LG

Beitrag von claubit0206 11.12.09 - 23:41 Uhr

Miete habe ich auch 550€

Beitrag von ungluecklich 12.12.09 - 00:05 Uhr

2- oder 3-Raum?

Wieviel qm?

Ich hab ne 2-Raum mit Garten (ca. 68 qm)

PS: Wir hatten uns doch neulich schonmal geschriebn, oder???

Beitrag von claubit0206 12.12.09 - 08:56 Uhr

3 zimmer 71 qm

ja glaub schon:-D wo wohnst du denn?

Beitrag von clautsches 12.12.09 - 06:56 Uhr

Ach ja, die Tagesmutter bezahlen wir auch davon, ca. 100 Euro im Monat.

Beitrag von clautsches 12.12.09 - 06:55 Uhr

Hallo!

Ich bin grad auf Arbeitssuche, deshalb bekommen mein Sohn (bald 3) und ich zur Zeit Arbeitslosengeld.

Von den 750 Euros bezahlen wir Essen, Getränke, Kosmetikartikel, Autoversicherung, Benzin, Strom, Telefon, Versicherung, Bausparer.
Da wir keine Miete zahlen müssen, bleibt fast immer noch Geld für Klamotten oder Bücher übrig.

LG Claudi

Beitrag von rambutan08 12.12.09 - 20:50 Uhr

ich rechne so:

640 € Miete warm
50 € Strom
30 € internet, handy und telefon
160 € Versicherungen (Lebens, Haftpflicht, Kfz)
80 € Benzin
150 € Essen
30 € Putzmittel und Kosmetik
40 € Windeln
30 € Babynahrung

insgesamt ca 1200 euro
[550 Kinderbetreuung] aber ich stelle ein Antrag auf einen zuschuss vom Jugenamt

LG ramb

Beitrag von maschm2579 12.12.09 - 20:56 Uhr

Hallo,

das ist aber eine schwierige Frage #kratz

versicherung im Januar ca 120 Euro
Miete 452 + 138 Strom Wasser Heizung
telefon ca 80 euro Handy u 30 Euro Festnetz
tanken ca 100 Euro
Krippe 33 Euro
puh und essen? je nachdem wie oft wir essen gehen schwankt das echt zwischen 50 - 150 Euro in der Woche. Diese Woche durch Plätzchen backen u Großeinkauf waren es 200 Euro.

lg u Dir alles gute

Beitrag von matata 12.12.09 - 22:16 Uhr

200 Euro für nen Großeinkauf???? ich habe gerade Vorräte und viel leckerspaß eingekauft, für die nächsten 2 Wochen und habe 70 Ausgegeben, wohlgemerkt Habe ich damit noch fehlende Vorräte aufgefüllt, wie kann man 200 Euro ausgeben... WOW! hat mich gerade sehr überrascht.... oder rechnest du dabei also 50- 150 auch das mal beim Asiaten essen mit?

nicht bös gemeint nur verwundert....

lg tata

Beitrag von matata 12.12.09 - 22:09 Uhr

Miete 345 €
Strom 45 €
Internet 20€
Handy 65 €
Rate 50 €
Monatsticket 26€
Tagesmutter 30 € (der Rest wird bezuschusst)

bei Essen (inkl. Windeln, Waschmittel etc.) rechne ich mit 50 Euro die Woche also knappe 200 €

macht 781 €

tja , in der Theorie passt es immer, aber die Praxis spielt nicht immer mit

wir sind zufrieden

grüße tata

Beitrag von nick71 13.12.09 - 09:22 Uhr

Ich habe ca. 1100 Euro Fixkosten im Monat...aber was hilft DIR das jetzt?

Beitrag von claubit0206 13.12.09 - 10:31 Uhr

man muß auch schauen was jede zum leben hat.
1100€ habe ich mit meinen 2 Kindern im Monat zur Verfügung.

Beitrag von bibabutzefrau 13.12.09 - 12:39 Uhr

ich habe 540 Euro und verbrauche die folgt (in etwa)

25 Internet/Telefon
15 Euro Handy
46 Euro Strom
40 Euro Versicherungen
ca 60 Euro LM/pro Woche
20 Euro Windeln/Feuchttücher
ca 20 Euro Friseur/Kosmetik usw
100 Euro Schulden abzahlen (entstanden durch Trennung)
40 Euro Benzin

Meist geht es null auf null auf.
Manchmal halt auch nicht,dann wird weniger von den Schulden getilgt
Klamotten sind im Moment eh nicht drin udn für Jasper habe ich zum Glück jetzt genug bis Gr 86.
Manchmal muss ich halt Medis holen,oder die 10 Euro Zuzahlung beim Doc.Dann wird es eng.


LG Tina