Temperatur messen ...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von zauberli 11.12.09 - 22:43 Uhr

... auch während der Mens?
#blume

Beitrag von tatzi 11.12.09 - 22:44 Uhr

Manche machen's manche nicht.

Jeder selbst überlassen.

Beitrag von sumsum-80 11.12.09 - 22:45 Uhr

Das würde mich auch mal interessieren!!! #;-)

Ich kenn mich da auch mal überhaupt net aus und bin froh über jede einzelheit!!!

Beitrag von sumsum-80 11.12.09 - 22:46 Uhr

Also dann erst wieder mit Tempi messen anfangen wenn die Mens weg ist???

Beitrag von co6 11.12.09 - 22:46 Uhr

Klar kannste machen, musste aber nicht.....sagt ja nichts wichtiges aus!

Es sei denn du möchtest wissen wann die Tempi sinkt, falls sie das nicht schon vor Eintreten der Mens getan hat!

Beitrag von kuller 11.12.09 - 22:46 Uhr

ich machs nicht ist mir zu unangenehm

Beitrag von sumsum-80 11.12.09 - 22:47 Uhr

Wie messe ich die Tempi eigentlich am besten??

Beitrag von kuller 11.12.09 - 22:50 Uhr

also rektal oder vaginal ist am besten

Beitrag von sumsum-80 11.12.09 - 22:52 Uhr

Ok...dann werde ich das jetzt mal durchziehen!! #;-)

Beitrag von co6 11.12.09 - 22:52 Uhr

Du kannst sie oral, vaginal oder rektal messen!

Ich machs oral! Dann musste aber immer an der geleichen Stelle messen und UNTER der Zunge!

Beitrag von kuller 11.12.09 - 22:55 Uhr

da kanns (muss aber nicht)zu schwankungen bei der tempikurve kommen

Beitrag von tschaenni 11.12.09 - 22:52 Uhr

Ich mess rektal, dann isses auch während der Mens kein Problem. Vaginal würd ich nicht machen. Aber auch ohne Mens nicht :-p

Beitrag von kuller 11.12.09 - 22:53 Uhr

ich messe auch rektal

Beitrag von sumsum-80 11.12.09 - 22:55 Uhr

Wie schaut es denn aus?? Ich arbeite schichten und stehe nicht jeden Tag um die selbe Uhrzeit auf...kann ich das auch unterschiedlich machen???

Beitrag von kuller 11.12.09 - 22:56 Uhr

hmmm...naja eigentlich soll man immer zur selben zeit messen gute frage kann ich dir leider auch nicht beantworten

Beitrag von co6 11.12.09 - 22:58 Uhr

Es soll wohl auf bei einem Schichtdienst gehen, aber dann brauchst du gute Kenntnisse über deinen Zyklus, bzw. musst es einige Zeit gemacht haben um die Tempi gut einschätzen zu können!