Wie kriege ich unsere Meerschweinchen...

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von rapuenzel 11.12.09 - 22:49 Uhr

... dazu, dass sie in den 2. Stock des Käfigs gehen?

Hallo,
wir haben jetzt seit 3,5 Wochen zwei Meerschweinchen namens Bing und Bong.

Leider sind die immer noch sehr scheu, also verstecken sich noch häufig, wollen auf keinen Fall angefasst werden und so.

Wir haben einen Doppelstockkäfig mit so einer Rampe nach oben. Leider gehn die beiden immer nur die Rampe hoch, wenn ich sie (die Rampe) mit Gurken bestücke und attraktiver mache.
Bong war wohl auch schonmal ganz oben (zumindest sind die Gurken morgens dann immer weg), bleibt da aber halt auch nicht länger.

Ich fänds ja schön, wenn die beiden auch den Raum oben mal nutzen würden. Habt ihr das Tipps für mich wie ich das hinkriegen kann? Oder wie ich die beiden generell ein bißchen zahmer und weniger scheu bekomme?
Vielen Dank, schönen Abend noch! Rapuenzel

Beitrag von 3wichtel 12.12.09 - 09:30 Uhr

Auf der obersten Etage (wir haben 3 Etagen) gibt es bei uns das Futter (zumindest das Frischfutter und die getrockneten Kräuter).
Heu und Wasser gibts im Erdgeschoss.

So müssen sie sich bewegen, ob sie nun wollen oder nicht.

Im "meerschweinforum.de" habe ich einen langen Diskussionsstrang über handzahm-machen gesehen.
Da hatten einige Halter wohl sehr gute Erfolge mit dem Futter: Vitakraft "Vita special Best for kids".
http://www.vitakraft.de/deutsch/index.html

Ich weiss, Trockenfutter sollte man generell nicht geben, aber das Futter ist wohl zu so kleinen Kugeln gepresst (im Forum "Böller" genannt), die man gut aus der Hand füttern kann.
Und davon werden dann zum handzahmmachen 2-3 Kugeln pro Tier und Tag aus der Hand gegeben.

Beitrag von firneregiel 12.12.09 - 20:47 Uhr

Hallo,

lass deinen Meeris erstmal Zeit sich einzugewöhnen. Ich hatte damals 6 Meeris und nur 2 sind wirklich zahm geworden. Die anderen wollten sich nicht wirklich anfassen lassen. Akzeptier es, wenn deine Schweinerei sich nicht anfassen lassen will.

Zum Futter: Füttere kein Vitakraft. Hier sind Sachen drin, die die Schweine in freier Natur nicht finden bzw. fressen würden. Versuche es überwiegend mit frischen Obst und Gemüse oder Zweigen von Apfel- oder Birnenbäumen.

LG
firne

Beitrag von rapuenzel 13.12.09 - 08:15 Uhr

Hm, danke euch erstmal!

Habe gestern angefangen die Treppe mit Gurken zu bestücken (schon öfter mal gemacht) und der Kleine war auch schon länger oben diesmal als es da Futter gab. Wenns der Große jetzt auch noch kapiert, bin ich ja schon ein Stückchen weiter.

Das mit dem zahm machen verschieb ich erstmal noch ein paar Wochen, die sollen sich jetzt erstmal an 2 Etagen gewöhnen und dann mal gucken.

Vielen Dank! Rapuenzel