Oliver Pocher

Archiv des urbia-Forums Medienwelt.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Medienwelt

Für alle Themen aus der bunten Film- und Fernsehwelt, für Diskussionen über Stars und Sternchen, großes und kleines Kino - aber auch für eine tolle Buchempfehlung ist hier der richtige Ort!

Beitrag von maletera 11.12.09 - 23:18 Uhr

Hallo ihr Lieben,

bin mir nicht ganz sicher, ob ich in "Medienwelt" richtig bin, weiß aber nicht, wo ich sonst meinen Frust von der Seele schreiben könnte!

Damit das alles nicht zu wirr rüberkommt, muss ich ein bisschen ausholen.
Ich hatte im August Geburtsag und habe von meiner besten Freundin Karten für Oliver Pocher in Pforzheim am 30.09. geschenkt bekommen.
Wir wohnen in Stuttgart, also eine gute Stunde von Pforzheim entfernt, was aber ja eigentlich kein Problem wäre...
Am 30.09. sind wir also voller Vorfreude mit zwei weiteren Freundinnen gegen Spätnachmittag nach Pforzheim gedüst...und was war? Ein kleines Schild vor der Halle... "wegen Aufnahmen für Oliver Pochers neue Show, muss sein Auftritt leider auf den 09.12. verschoben werden."

Na toll! #schmoll

Wir haben uns echt aufgeregt...das hätte ihm/seinen Organisatoren wohl früher einfallen können.
Sind dann also wieder nach Hause gefahren.
Am 09.12., also letzten Mittwoch, war es dann wieder so weit...wir wieder über eine Stunde nach Pforzheim gefahren...und SCHON WIEDER!! Sein Auftritt wird auf Januar verschoben.
Ihr könnt euch nicht vorstellen, wie verarscht wir uns gefühlt haben! Und das Beste: Auf seiner Homepage gab es nicht mal eine Erklärung oder eine Information darüber. Ganz oben läuft nun ein kleiner Bunner, dass seine Tourdaten verschoben wurden.
Gestern (beim Popstarsfinale) und heute bei seiner Show lässt er seine Sprüche los und kassiert dabei wahrscheinlich ein Vermögen...was ist da schon ein kleiner Auftritt in einem süddeutschen Kaff!
Mich kotzt es echt an. Wenigstens in regionalen Zeitungen hätte man es bringen können!
Ich wäre wirklich die Letzte, die sich aufregen würde, wenn er krank geworden wäre etc. Aber so....
Bin echt sauer!

Naja, lange Rede, kurzer Sinn...:-p
Wir würden die Karten gerne zurückgeben und unser Geld zurückbekommen...weiß jemand, ob das möglich ist?
Generell sind die Tickets ja von der Rückgabe ausgeschlossen!
Wäre dankbar über jede Hilfe!

Viele Grüße und danke fürs "Zuhören".
maletera

Beitrag von bellababe84 11.12.09 - 23:43 Uhr

naja, ich kann deinen Frust durchaus nachvollziehen - is wirklich scheiße von seinem Management!

ALLERDINGS würde ich dir -sofern du denn auch wirklich auf seinen Humor stehst- unbedingt ans Herz legen, dir sein Live-Programm zu geben!!
Ich selbst war Mitte September in 'Gefährliches Halbwissen' und obwohl ich es bereits aus dem TV kannte, fand ich es einzigartig GRANDIOS!!!!! Echt alle Male einen Besuch wert und muss man auch einfach erlebt haben - live halt noch mal um einiges besser (da publikumsbezogener) als im Fernsehen.
Selbst mein Freund, der mich an dem Abend ursprünglich halt freundlicherweise eher nur begleitet hat (hab die Karten von ihm zum Geb. geschenkt bekommen), war danach außer Häuschen und fand seine Show echt geil!

In seiner Abend-Show find ich ihn allerdings eher schlecht bis langweilig und ich schau sie deswegen auch nur gaaanz ganz gelegentlich...

Ich will dir dein Vorhaben natürlich nicht ausreden, aber irgendwo denke ich, was sind schon € 30,- ?? Das Geld wird euch sicherlich nicht unbedingt fehlen, oder etwa doch?! Riskierts es doch noch ein letztes Mal im Januar, hm?

lg!!

Beitrag von glu 11.12.09 - 23:48 Uhr

Öh ... für gewöhnlich schaut man doch noch mal nach ob sich irgendwas geändert hat #gruebel

Wenn man Karten bei eventim.de bestellt bekommt man vorher sogar eine E-mail in der noch mal ausdrücklich darauf hingewiesen wird das man sich bei seinem Kartendealer noch mal schlau machen soll ob die Veranstaltung auch statt findet!

lg glu

Beitrag von grisu111278 12.12.09 - 06:50 Uhr

Hallo,

in der letzten Zeit wurde doch ausführlich darüber berichtet, dass O.P. an der Schweinegippe erkrankt ist.

Er war auch in einer Sendung und hat sich bei seinen Fans entschuldigt, dass einige Termine (wieder!) verschoben werden müssen, da es gesundheitlich noch nicht möglich ist, mehrere Stunden Vollgas auf der Bühne zu geben.

VG
Bianca

Beitrag von maletera 12.12.09 - 08:51 Uhr

Danke für eure Antworten.

1. Es stimmt, dass Oliver Pocher bekannt gegeben hat, dass er die Schweinegrippe hatte und deshalb einige Termine verschieben muss, ABER er war einen Tag später in einer Live-Show und einen Tag vorher ebenfalls bei einem großen Event. Und das versteh ich dann nicht.

Ich bin wirklich die Letzte, die von "Stars" Übermenschlichkeit erwartet. Klar kann man krank werden, aber dann muss es anders organisiert werden.

Ich muss dazu sagen, dass er erste Termin am 30.09. wegen Dreharbeiten abgesagt wurde. Am gleichen Abend konnte man ihn dann live in der Allianz-Arena beim Champions-League Spiel sehen...finde ich seinen Fans gegenüber echt nicht OK!

2. Ich HABE bei dem Anbieter angerufen ( bei mir easy ticket service) und dort war nichts gekannt. Und eine E-Mail habe ich nicht bekommen, da wir die Tickets nicht online gekauft haben.

Ich habe natürlich Lust, Oliver Pocher live zu sehen, hab mich ja tierisch darauf gefreut, aber an dem neuen Termin habe ich leider schon Tickets fürs Musical besorgt, die ich nicht mehr umtauschen kann.
Dann bleibt uns wohl nichts anderes übrig...

Lg maletera

Beitrag von pupsy 12.12.09 - 09:03 Uhr

Tja, zu dem würde ich erst gar nicht hin. Ich find den total bescheuert.

Ich konnte ihn noch nie leiden, auch nicht wie bei Hans Meiser damals alles anfing

Lg
NIcole

Beitrag von fine2000 12.12.09 - 09:42 Uhr

Also ich hab auch gehört, dass die Termine verschoben wurden.

Waren denn viele Leute vor Ort? Und wart Ihr die Einzigen, die es nicht wußten?

Schreib mal eine mail an seine Kontaktadresse. Vielleicht bekommst Du eine kleine Entschädigung...

Lg,
fine

Beitrag von sarah1710 12.12.09 - 11:06 Uhr

Hallo,

auch wir sollten am 6.12. nach Kiel - wurde aber aufgrund seiner SG-Erkrankung auf den 28. Januar verschoben!

Ich weiß zwar nicht woher deine Freundin die Karten hat, aber ich wurde ein paar Tage vorher, von eventim per Email benachrichtigt, dass sein Auftritt nicht stattfindet!!!

Ich denke nicht das es an seinen Organisatoren lag, vielleicht habt ihr euch einfach zu sehr auf andere verlassen - es wurde ausführlich über seine Erkrankung berichtet, da kann sich jeder wohl denken, das es wieder verschoben wird!

Ja, man kann die Karten zurückgeben - zumindest wurde uns das angeboten von eventim!!!

Gruß
Sarah

Beitrag von onlyboys 12.12.09 - 18:23 Uhr

Versteh dich.

hatte mich als Fan irrsinnig aufs rammstein-Konzert gefreut in Luxemburg....Und was war , wird verschoben auf den 31. januar weil angeblich der Saenger probleme mit der Stimme hatte.
Komischerweise hatten die aber am tag vorher noch Konzert und auch ein par tage spaeter.
arte nun mal ab bis zum 31.1, aber irgendwie habe ich wieder ein schlechtes gefuehl.

Naomi

Beitrag von maletera 12.12.09 - 18:27 Uhr

Ok, dann rege ich mich wohl zu unrecht auf!:-)

#danke für eure Beiträge!!

Noch kurz zu den Fragen...ja es standen beide Male hunderte von Leuten vor der Halle! Muss also an vielen vorbeigegangen sein!
Dass ich keine Mail von eventim bekommen habe ist klar, da wir sie erstens von easy-ticket-service gekauft haben und 2. nicht online, sondern an einer normalen Vorverkaufsstelle, da sammeln die ja keine Mailadressen ein.
Naja, ich versuchs einfach mal, vielleicht habe ich Glück und wir bekommen das Geld zurück!

Euch einen schönen Abend.
Lg maletera