Orakeln bei ICSI?!

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von mavuschka 12.12.09 - 08:00 Uhr

Hallo Mädels!
Es war meine 2 ICSI, 2 zehnzeller sind zurück;-) Heute bin bei PU+11 TR+8! Orakele seit 4 Tagen, also ab PU+8. Es ist positiv;-) beim ersten Versuch hatte ich auch und es war defintiv negativ, obwohl BT positiv war nur mit HCG 30 oder so und da hatte ich schon Regelblutung.
Mein Problen ist dass gestern minimalst auf Toilettenpapier Blutschmiere entdeckte;-( Dachte mr schon so! das wars! Heute auf der Slipunterlage war auch was dar aber nur ne kleinwenig (alt). Es tut mir leid für die Beschreibung ich möchte nur genau sein falls wer von euch ähliches hatte. Und bei Pipilassen habe genau dann betrachtet;-) waren so art Flockchen hellfärbig. Jetzt bilde mir ein es könnte Einnistung gewesen sein, ev vom zweiten. Oder die putzen sich da das Nestchen aus;-). Ich habe auch SST gleich gemacht, leider habe nur 25! da. ich sehe einen Hauch vom Schatten eines zweiten Striches;-)
Ich bin total happy und auch besorgt was die Schmiere heisst. Na ja BT gibts erst am 16.12 und uch drehe schon jetzt durch. Was glaubt ihr?
Danke für euere Antworten und schönes WE
LG Mila

Beitrag von bennisundferdismama 12.12.09 - 08:23 Uhr

Ich habe ab PU+8 orakelt und es wurde jeder Tag deutlicher. Also orakeln bei ICSI funktioniert.

Mit den Blutungen habe ich keine Erfahrung. Habe schon oft gehoert, dass es um die Mens herum eine leichte Zeichnungsblutung geben kann und man trotzdem schwanger ist. Leideruss ich dir sagen, dass sich so auch ein frueher Abgang ankuendigen kann, aber wenn es zwei Tage lang nur so ein kleines Bisschen bleibt und nicht staerker wird, wuerde ich eher auf die erste Moeglichkeit tippen.

Ich wuensche dir viel Glueck und alles Gute!!!

Beitrag von dufie 12.12.09 - 08:26 Uhr

Also ich kann dir nur sagen,das ich bei meiner ICSI auch orakelt habe bis 1 Tag vor BT und die waren alle positiv und der BT war negativ!
Ich weiß das die warterei einen vollig durchdrehen lässt und man das Gefühl hat durch das orankeln etwas zu tun,aber ich habe mir nur falsche Hoffnungen gemacht!
Ich würde dir empfeheln,das zu lassen und am Tag des BT einen Test zu machen,wenn der dann positiv ist,dann ist es auch so!

wünsche dir viel Glück und hoffe,das es geklappt hat!!!

LG
dufie