Wie sag ichs meinem Mann?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sibsen 12.12.09 - 09:02 Uhr

Guten morgen zusammen!

Ich habe vor 5 Tagen positiv getestet, nachdem ich schon bei Zyklustag 40 angekommen war.

Und das, obwohl ich diesen Monat absolut nicht damit gerrechnet habe, ich war total erkältet und habe sogar Antibiotika nehmen müssen.

Normalerweise weiß mein Mann besser über meinen Zyklus bescheid als ich, aber diesmal hat er keine Ahnung, da mein Zyklus in der letzten Zeit etwas unregelmäßig gewesen ist.

Jetzt weiß ich nicht, wie ich es ihm sagen soll!

Soll ich bis nächste Woche warten, bis ich meinen Fa Termin habe und ihm dann das Ultraschallbild zeigen kann, oder ?

Wie habt ihr es ihm gesagt?

Danke schon mal für Eure Antworten.

Gruß

Sibsen mit #klee#blume#blume und Krümel ca. 7.ssw

Beitrag von liri1003 12.12.09 - 09:05 Uhr

Moin Sibsen,

also ich würd nicht so lange warten. Ich habs meinem Freund gleich nach dem Test gesagt. Hab ein Bild mit einem Herz gemalt und den Test reingelegt. Beides auf dem Tisch drapiert und hab ihn dann mit geschlossenen Augen ins WZ gebracht. Er hat sich sehr gefreut und war natürlich beim ersten FA Termin gleich dabei! :-)

LG Liri #blume

Beitrag von catch-up 12.12.09 - 09:05 Uhr

Du weißt es schon 5 Tage und hast nichts gesagt und willst jetzt noch länger warten???? #schock Das könnt ich nicht! Ich wär viel zu aufgeregt!!!!

Außerdem würds mir mein Mann übel nehmen, wenn ich es bereits 10 Tage wüsste und ihm nichts sage! Damit klau ich ihm 10 Tage Stolz und Glück! Das find ich nicht fair!

Ich würds ihm an deiner Stelle beim Frühstück mit dem Test sagen! Kannst ihn ja unter die brötchen legen, sodass er sich den Test mit jedem Brötchen freilegt!

Beitrag von flatjani 12.12.09 - 09:05 Uhr

Mein Mann wuste es von Anfang an, warum sollte ich auch warten, es ihm zu sagen. #kratz

Beitrag von waffelchen 12.12.09 - 09:06 Uhr

Er möchte bestimmt dabei sein bei der ersten Untersuchung, am Besten sagst dus ihm gleich heute, verschweig aber das dus schon seit fast einer Woche weißt, ich als dein Mann wäre enttäuscht das du solange wartest mit dem erzählen

Beitrag von niccycon 12.12.09 - 09:10 Uhr

Also wenn ihr es schon länger vielleicht versucht würde ich es ihm sofort sagen denn er macht sich ja auch bestimmt gedanken wann es endlich klappt! Und er wird es ja auch bestimmt seiner familie und kumpels erzählen wolle!

lg niccy

PS: Ich hätte es noch nichtmal einen tag ausgehalten nix zu sagen hehe

Beitrag von kabelfresser 12.12.09 - 09:10 Uhr

ich könnte nicht solange warten, ich habe es meinem mann früh morgens nach dem test um halb vier erzählt, und allen anderen dann im laufe des tages, da war ich allerdings noch vor nmt, es war bei 3+2, weiß nicht ob es richtig war, jetzt bin ich bei 14+5, und bisher ist alles gut gelaufen

Beitrag von mia22s 12.12.09 - 09:36 Uhr

Huhu,
also ich habs meinem Schatz am abend gesagt.
Habe mir hübsche Nachtwäsche angezogen und als er im Bad duschen war, lag ich bereits im Bett.
Habe mir dann mit Lipliner auf den Bauch geschrieben "Hallo Papa - ich bin da und ein Herzchen drunter gemalt"
Als er dann ins Bett kam hab ich natürlich etwas von der hübschen Wäsche rausblitzen lassen in der Hoffnung er reißt mir jetzt gleich die Decke weg #rofl
Naja die Decke war weg, das gemalte Herzchen sprang ihn förmlich an und Schatzi brachte nur noch ein "sind wir schwanger????" raus. Tja danach lagen wir uns heulend in de Armen..... #verliebt

Zum Beweis hatte ich ihm noch einen CB Digi in ne SChachtel eingepackt, weil Männer haben es ja gerne schwarz auf weiss *hihiii*

Alles Liebe und vor allem eine schöne Kugelzeit :-)

Beitrag von rraka72 12.12.09 - 09:37 Uhr

Ich habe meinem Mann den positiven Test von Clearblue ans Bett gebracht und ihm vor die Nase gehalten und gesagt,er solle mal lesen was darauf steht.Konnte es nicht für mich behalten.

Beitrag von ccr884 12.12.09 - 10:06 Uhr

Hallo,

also mein Mann hatte es schon im Gefühl das ich Schwanger bin. Er hat immer gesagt: einen Test brauchen wir nicht machen.
Tja und am Tag des Test hat er auch recht behalten.
ER hat sich natürlich noch mehr gefreut als eh schon, weil er es ja im Gefühl hatte.
Sag es deinem Freund, dass ist nur fair.

LG

ccr884

Beitrag von sunny210285 12.12.09 - 10:37 Uhr

Herzlichen Glückwunsch erstmal :)

Du hast es schon so lange ausgehalten?
Also wir haben ja nun auch wieder 1 1/2 Jahre dran geübt. Dann meinte ich hmm ich glaub ich mach mal nen Test. Und als er positiv war bin ich gleich heulend zu ihm hingerannt und hab ihn einfach den Test gezeigt.
Ich hätte das niemals geschafft auch nur ne Minute für mich zu behalten *g*
Und es is immer gut wenn du deinen Mann schon bescheid gibst weil du so gleich jemanden an deiner Seite hast der dich unterstützt.

Schöne Adventszeit noch.
Liebe Grüße
Sunny mit Andree und Zappelkäfer

Beitrag von lebelauter 12.12.09 - 10:47 Uhr

ich verstehe nicht, wie man auf die idee kommen kann, es dem partner, mit dem man diese kind ja gezeugt hat NICHT sofort sagen kann?

Beitrag von sibsen 12.12.09 - 16:25 Uhr

Hallo an alle die mir geantwortet haben!

Mein Mann ist die letzten Tage nicht zu Hause gewesen und ich habe es nicht übers Herz gebracht ihm am Telefon davon zu erzählen.

Als er dann heute nach Hause kam, habe ich ihm ein Döschen auf das Kissen gelegt, wo ich den positiven Test und ein Baby-Tshirt mit der Aufschrift "coproduktion by mama & papa"
gelegt habe.

Er war echt überrascht und hat sich gefreut.

Wir haben auch schon überlegt, wie wir die Zimmer umstellen müssen, damit jeder sein eigenes Reich bekommt.

Jetzt hoffe ich nur, daß unser Krümel diesmal bei uns bleibt und ich freue mich auf meinen Termin am Dienstag beim FA.

Gruß und schöne Weihnachtszeit

Sibsen