seit gestern oft auf´s töö,gehts bald los???bissel peinlich

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von snoopy84 12.12.09 - 09:10 Uhr

guten morgen ihr lieben,

ich hoffe ihr konntet alle gut schlafen,ich nicht besonders leider...

ich muss ja mal ne peinliche aber auch dumme frage stellen,
und zwar muss ich seit gestern ständig auf´s tö,ich habe immer das gefühl ich müsste groß,mir tut dann auch der bauch weh.wenn ich denn da endlich angekommen bin,was passiert?nix...
nur minnimal #aerger,auch wenns jetzt peinlich ist #hicks,aber ich muss irgendwie auch wenn ich das nicht will drücken wie ne irre #schock#kratz#hicks,das ich teilweise angst habe die kleine fällt raus #zitter:-p,aber es passiert halt nix was aufn tö passieren sollte,nur das ich trotzdem bauchweh habe nen paar sek oder minuten...

jetzt weiß ich auch nicht,ob es der bauch ist der hart wird oder ob die kleine so drückt,denn sie liegt ja immernoch in bel #augen#klatsch...
ich bin ein wenig überfordert mit dem was hier grad passiert,okee bin ja auch um 4 aufgestanden damit ich meinen mann nicht immer wach mache wenn ich jede std raus muss,für nix und wieder nix #aerger...

ps:derzeit nehme ich,bis einschließlich morgen 3x am tag wehenhemmer,das wir die woche von 6x am tag jetzt reduziert haben...


weiß einer von euch was mein körper gerade vor hat mit mir?will der mich verarschen oder könnte es bald los gehen???

danke für´s lesen und für eure antworten und allen noch einen schönen samstag

euro snoopy 36ssw

Beitrag von kabelfresser 12.12.09 - 09:13 Uhr

meiner meinung hört sich das an, als ob es losgeht. bei mir war es damals auch so, ständig aufs klo, und der druck nach unten, und ein harter bacuh. wenn es nicht besser wird, würde ich ins kkh fahren. oder können das auch übungswehen sein?

Beitrag von snoopy84 12.12.09 - 09:21 Uhr

danke erstmal für deine antwort...total lieb das du das noch vorm frühstück liest ;-)

übungswehen hatte ich schon vor 3 wochen,darum lag ich auch 2 wochen im kh,mein bauch ist verdammt weit unten durch die letzten übungswehen die ich hatte...
wehen wären da nicht das schlimmste,aber langsam tut mir der hintern weh von ständigen klopapier benutzung #aerger

Beitrag von soulmate83 12.12.09 - 09:24 Uhr

hi,

mir waer das auch seeehr komisch.Ich wuerd mal bei euch im Kreisssal anrufen und die werden dir dann bestimmt sagen koennen,ob's von den Medis kommt oder nicht.

Wuensch dir alles Gute#liebdrueck

lg,

soulmate&#baby Louie ET- 20

Beitrag von hei28 12.12.09 - 09:29 Uhr

Bei meinem "Großen" hatte ich damals auch einen Tag bevor es los ging so nen Druck.
Kann schon gut möglich sein,daß es bald los geht. Können aber auch Vorwehen sein.

Beitrag von schnuffeltuch 12.12.09 - 11:02 Uhr

Hallo snoopy,

also ich würd auch mal lieber im Kreißsaal anrufen.

Bei meiner Tochter - war allerdings schon im KH - bin ich aus der Wanne geklettert und meinte nur...ich muss dringend aufs Klo!!!!

Die Hebamme nur....neeeee....mal gaaaanz schnell in den Kreißsaal *lach* und es hat nicht lang gedauert, da war sie da.

Ich kann mich leider nicht mehr dran erinnern, ob die Vorwehen auch sooo stark waren bzw. ob ich da überhaupt mal so einen Druck nach unten hatte...ich glaube eher nicht.

Also lieber anrufen.....wünsche dir schon mal alles Gute und eine schöne Geburt. :-)

Grüssle Claudia