Utrogest die 1000.

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von valerie79 12.12.09 - 10:56 Uhr

Liebe Mädels,

nehme nun das erste Mal das Utrogest vaginal seit Es+17 zur Unterstützung (verordnet von Kiwu-Klinik).
Nun habe ich schon so viel gelesen und bin total verunsichert.....denn ich bin nun schon 2 Tage überfällig.
Wär ein sst ausreichend, um dann das Utro abzusetzen oder muss ich zum BT falls die mens weiterhin nicht kommt?

Könnt Ihr mir bitte schreiben, wer von Euch die mens gar nicht bekam unter Utro, und bei wem sie dennoch pünktlich kam...und wo sind die, die mit Utro ss waren und mir Ihre Erfahrungen schreiben können?

Sorry, ich weiß das Thema gabs schon oft, aber ich hoffe auf hilfreiche Tipps!!! #danke

Ein schönes We wünsch ich allen!!!

Beitrag von noramarie1515 12.12.09 - 11:51 Uhr

hallo valerie

habe keine erfahung mit utrogest.
vielleicht solltest di deine frage im fortgeschrittenen kiwu-forum posten,die mädels dort haben da weit mehr erfahrungen.

alles gute noch

#klee
noramarie

Beitrag von schneewittchen0803 12.12.09 - 11:56 Uhr

Also mein Arzt hat gesagt, ich soll testen und wenn er negativ ist, daß Utrogest absetzen...
Hoffe ich konnte weiterhelfen...
Lg
Manu