Frage zu Zyklustee

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von engel-2408 12.12.09 - 11:09 Uhr

Also, ich würde gerne mit diesen beiden Zyklustees anfangen aber ich messe keine Tempi. So wie trink ich den denn dann wenn ich nicht ganz genau weiss wann mein Eisprung ist? Den einen soll man doch bis zum ES trinken und den anderen dann ab Es bis Mens. Wie tu ich denn da am besten#kratz

Beitrag von daniri 12.12.09 - 11:13 Uhr

Spürst du denn den ES? Ansonsten ist das schlecht wenn du gar nichts zur Kontrolle (TEmpi, Ovus) hast.

Beitrag von engel-2408 12.12.09 - 11:17 Uhr

Meistens spür ich ihn schon. Also meinst du es wära besser wenn ich entweder Tempi messe oder zumindest Ovus mache?

Beitrag von blauviolett7 12.12.09 - 12:57 Uhr

Wenn Du einmal mit dem "Kram" angefangen hast, ist es schwer wieder aufzuhören und dann ist man viel hibbeliger als ohne solche Hilfsmittel... ich wünschte, ich hätte garnicht erst angefangen. So mache ich mich jeden Morgen vor dem Messen verrückt.. #zitter. Wenn ich nicht messen würde, dann wären die Gedanken wahrscheinlich wo anders... #cool