Mit erhöhter Temp. zur Weihnachtsfeier vom Turnen?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von jenny-79 12.12.09 - 11:23 Uhr

Morgen,

ich könnte mich gerade wirklich aufregen: Sophia hat bei meiner Mutter übernachtet, meine Mama wollte sie dann heute mittag zur Weihnachtsfeier vom Turnverein bringen. Da ich gestern Abend beim PUR - Konzert war, rief meine Mutter gerade am um zu fragen wie es war. Nachdem wir ca. 10 Minuten telefoniert hatten, erzählt sie mir, dass Sophia erhöhte Temperatur hätte. Sophia hat eine sehr niedrige "Normal"-Temperatur von 35,8, meine Mama hat 38 gemessen. Ich ärger mich, dass sie mir nicht direkt am Anfang des Telefonates bescheid gegeben hat. Und mit Fieber/ erhöhter Temperatur würde ich sie nicht zum Turnen geben.

Wie seht Ihr das?

LG
Jenny

Beitrag von schullek 12.12.09 - 11:41 Uhr

hallo,

nein, mit fieber oder erhöhter tempi gehört niemand irgendwohin ausser nach hause. es ist ja ausserdem noch nicht raus, was sie hat. ggf. könnte das alles verschlechtern und sie natürlich auch andere anstecken!

lg,

schullek

Beitrag von emilysmami 12.12.09 - 12:13 Uhr

Passt jetzt nicht - aber ich war auch beim Pur-Konzi in Stuttgart... wie wars bei euch? MfG

Beitrag von jenny-79 12.12.09 - 12:16 Uhr

SUPER! Ich fand es gestern mal wieder richtig toll. Dortmund hat eine super Akkustik, tolle Stimmung, tolle Band, einfach klasse.

Wir hatten gute Plätze (haben die erst gestern Mittag ersteigert) und es war ein schöner Abend.

Und wie war es bei Euch?

Beitrag von emilysmami 12.12.09 - 12:29 Uhr

Auch super. Stuttgart ist ja immer HEIMSPIEL... ich hätte nur gern ein paar mehr alte schaen gehört... aber es war trotzdem toll... hatte die karten auch kurz vorher aus ebay... sitzplätze für je 20euro! voll cool

Beitrag von jenny-79 12.12.09 - 12:30 Uhr

Auch super Preis, was hätten regulär gekostet?

Beitrag von sunflower.1976 12.12.09 - 13:13 Uhr

Hallo!

Nein, mit 38°C würde mein Kind nicht zu einer Veranstaltung gehen.
Zum einen kommt das Fieber bzw. die erhöhte Temperatur nicht einfach so sondern hat eine Ursache (Infekt, auch wenn er ggf. noch nicht richtig ausgebrochen ist). Das heißt, es kann schlimmer werden, wenn eine zusätzliche Belastung dazu kommt oder Deine Tochter steckt andere Kinder an.

LG Silvia

Beitrag von jollymax 14.12.09 - 00:41 Uhr

Hallo Jenny,

das kommt darauf an, wie sie drauf ist und wie wichtig euch die Weihnachtsfeier ist. Also unser Sohn liegt bei Fieber von sich aus im Bett, bis er wieder ganz gesund ist. Weihnachtsfeier fällt also logisch aus. Unsere Tochter hat öfter mal erhöhte Temp. und ist dabei top fit, sie spielt, lacht und ist gut drauf wie immer. Folglich war sie schon öfter unterwegs mit erhöhter Temp., weil ich erst zuhause gemerkt habe und es war im nachhinein auch immer okay. Also bei ihr würde ich pro Weihnachtsfeier vorschlagen.

Kurzfassung: Du kennst die Kleine am Besten, du kannst am Besten abschätzen, wie wichtig die Feier ist. Also entscheidest du.

Zur Oma bitte, bitte nicht so streng sein. Die meint es doch nur gut. Also mindestens so höflich, wie zu einer fremden Kinderfrau sein ;o) Und nicht vergessen wirklich dankbar sein, dass ihr eine Oma habt, die auf auf euere Tochter aufpassen kann ;o)

Viele Grüße
Jollymax

Beitrag von jenny-79 14.12.09 - 12:51 Uhr

#danke

Hallo,

dass hast Du sehr lieb geschrieben. Und Du hast vollkommen recht!

Sophia war nicht auf der Weihnachtsfeier, aber nächstes Jahr kommt ja auch wieder eine.

LG
Jenny