was dem Baby anziehen???

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von krissi79 12.12.09 - 11:44 Uhr

Hallo ihr lieben,

ich hab zwar noch etwas Zeit, mache mir aber doch schon Gedanken, wass ich dem Baby auf dem Heimweg vom KH anziehen soll. (ET haben wir am 13.03.2010)

Da es im März ja wahrscheinlich noch nicht so warm sein wird, dachte ich an:

- langarm Body, Socken
- Strampler + Oberteil oder Hose + Jacke
- Mütze, evtl. Handschuhe
- für den Autositz haben wir noch so einen Overall aus Teddyplüsch

Reicht das, oder ist das vielleicht zu wenig???

Würde mich über zahlreiche Tips freuen.

LG Krissi mit #baby-boy 28.ssw #verliebt

Beitrag von holidaylover 12.12.09 - 11:48 Uhr

reicht! :-)
statt handschuhe würde ich lieber eine dicke fleece einschlagdecke für den maxi-cosi nehmen - da sind füße, hände, rücken alles schön warm eingepackt. #pro der eckert cozy cocoon zb.
lg
claudia mit 3 kids

Beitrag von mukmukk 12.12.09 - 22:59 Uhr

Hallo!

Bei einem Baby würde ich versuchen, auf ne Jacke zu verzichten und lieber einen Overall/Schneeanzug nehmen (Jacken ruthschen gerade im Autositz immer so blöd hoch). Darunter die normale Kleidung (Body, Shirt, Strampler evt. Socken drüber) - Mütze nicht vergessen! Viele dieser Overalls haben Klappbündchen an den Ärmeln und Beinen, das ist sehr praktisch und spart Handschuhe. Wenn es sehr kalt ist, lege ich meiner Tochter im Autositz noch eine Kuscheldecke über die Beine.

LG,
Steffi