Bin verzweifelt

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von knuddelhexe05 12.12.09 - 12:37 Uhr

Hallo zusammen,ich brauche da mal euren Rat. Bin ein wenig ängstlich. #zitter Ich bin in der 21. SSW und merke seit 1 Woche Kindsbewegungen. Seit vorgestern abend spüre ich aber nichts mehr,ist das normal am Anfang??????

Beitrag von dragonmother 12.12.09 - 12:38 Uhr

Ja ist absolut normal.

Das wird langsam immer mehr werden bis es weh tut.

Lg

Beitrag von lebelauter 12.12.09 - 12:38 Uhr

JA.

dennoch:

wenn du unsicher bist, hilft dir deine hebamme und horcht für dich mal nach den herztönen.

LG

Beitrag von caitlynn 12.12.09 - 12:40 Uhr

Ja auch ungeborene haben ihre schlaf und wachphasen... irgendwann wirst du dich über diese schlafphasen unglaublich freuen :)

Beitrag von knuddelhexe05 12.12.09 - 12:46 Uhr

Danke, für eure schnelle Rückmeldung. Jetzt ist mir schon ein bischen wohler.#danke

Beitrag von kiara5 12.12.09 - 12:47 Uhr

Leg dich mal auf den Rücken und entspanne dich. Dann konzentriere dich ganz dolle auf dein kleines. Wenn dann immer noch keine Bewegung spürbar ist, dann geh lieber zum Arzt. Dann hast du auf jedenfall sicherheit.

LG