Brauche mal euren Rat....

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kruemelchen1806 12.12.09 - 12:50 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

hab vor ein zwei Wochen schonmal geschrieben, da hatte ich einen verkürzten GMH. Es hat sich aber alles wieder beruhigt und hat sich wieder entspannt.

Nun wird mein Bauch aber ständig hart und tut dann auch ordentlich weh bzw ich hab das Gefühl es drückt richtig nach unten.
Ich nehme weiterhin Magnesium und Bryophyllum.

Jetzt weiß ich nicht, ob ich es im Krankenhaus mal nachschauen lassen soll oder ob ich bis Montag warten soll. Ich bin total verunsichert, weil ich es nicht einschätzen kann in wie weit es normal ist.
Und da ich noch nie so zwischendurch im Krankenhaus war, hab ich auch keine Ahnung ob ich da so einfach hinfahren kann, ohne Überweisung.

Sorry, irgendwie hört sich das alles so planlos an. Ich hoffe ihr antwortet mir trotzdem und versteht was ich meine.

Lg
Tanja 24Ssw

Beitrag von baby.2010 12.12.09 - 12:53 Uhr

hi,wegen deiner vorherigen beschwerden würde ich lieber im kh kontrollieren lassen (es sei denn,du hast eine hebi???)
man kann IMMER unangemeldet ins kh zur notaufnahme!!!
alles gute!!!!!!!!!

Beitrag von sunny14281 12.12.09 - 12:58 Uhr

du kannst jeder zeit ins kh fahren und erst recht wenn du beunruhigt bist.

fahr lieber einmal zu viel als einmal zu wenig, besonders bei der vorgeschichte.

lg #sonne